Ämter und Dienste


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)
Sitemap Impressum Kontakt

Anliegen A-Z: Grundsteuer

Beschreibung

Die Grundsteuer wird von jedem Grundstückseigentümer durch den Abgabenbescheid erhoben. Sie wird zusammen mit den anderen Grundbesitzabgaben zu je einem Viertel ihres Jahresbetrages zum 15.02., 15.05., 15.08. und 15.11. fällig.

Die Grundsteuer A wird für land- u. forstwirtschaftliche Betriebe und Flächen, die Grundsteuer B für sonstige unbebaute und bebaute Grundstücke erhoben. Die Grundsteuerhebesätze betragen seit dem 1.1.2016:

  • Grundsteuer A 340 %
  • Grundsteuer B 600 %
Das Finanzamt Siegburg (Bewertungsstelle, Mühlenstraße 19, 53721 Siegburg, Telefon: 02241/105-0)  führt die Bewertung des Grundbesitzes jeweils zum Feststellungszeitpunkt durch und erläßt den Einheitswert- sowie den Grundsteuermeßbescheid, der Grundlage für die Grundsteuerfestsetzung durch die Stadt ist. Wird der Grundbesitz unterjährig veräußert, so ist der Verkäufer grundsätzlich bis zur Fortschreibung auf den neuen Eigentümer zur Zahlung der Grundsteuer verpflichtet.
Grundbesitzabgaben

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartner(innen)

Herr Gregor Severin
E-Mail:
Telefon: 02242/888-212

Frau Nicole Lorenz
E-Mail:
Telefon: 02242/888-174

Frau Tabea Leier
E-Mail:
Telefon: 02242 / 888 - 170

Frau Gitta Weitershagen
E-Mail:
Telefon: 02242/888-168