Rückblick: Europawoche 2009

Europawoche 2009

(22.06.2009, dmg) Vier Dinge sind bei der Hennefer Europawoche traditionell: Der riesige Wetterschirm über dem Marktplatz, das tolle und abwechslungsreiche Programm, die erstklassige Stimmung bei den Besuchern und - das durchwachsene Wetter. In diesem Jahr wurde das Programm zusätzlich durch den Tag der Technik (19.+20.06.) und das Fest des Sports (19.-21.06.) bereichert. Und natürlich stand auch der Europawochelauf auf dem Plan.

Alles in allem waren es wohl einige Tausend Besucherinnen und Besucher, die am 19., 20. und 21. Juni im Hennefer Zentrum die Angebote der Europawoche nutzen. Sei es der riesige "NanoTruck" beim Tag der Technik, der Sommerbiathlon auf dem Willy-Brandt-Platz, das Musikprogramm auf der Bühne der Europawoche, einem Telefonat mit Heinz Jäckel oder der Start zum (verregneten) Europawochelauf - an allen Ecken und Enden wurde etwas geboten. Weder Wolken, noch leichter Nieselregen, noch starker Regen hielt die Hennefer davon ab, in die City zu kommen. Belohnt wurden Sie mit überraschenden Sonnendurchbrüchen, leckerem Essen aus ganz Europa, einem Teilnehmerrekord beim Lauf, Musik vom Feinsten und einer echten Schönheit: Miss Hennef 2009.

Bildergalerie der Europawoche 2009.




© Stadt Hennef