Rückblick: KinderSportFest 2016

KinderSportFest 2016

KinderSportFest 2016

Weitere Bilder in der Bildergalerie.

(29.8.2016, dmg) Das Hennefer KinderSportFest 2016 war wieder einmal eine Schönwetterveranstaltung – beinahe zu schön. Temperaturen von deutlich über 30 Grad sorgten am Nachmittags für einen merklichen Rückgang der Besucher. Am ansonsten so beliebten Bungeetrampolin gab es keine Wartezeiten, Kaltgetränke fanden reißenden Absatz und schließlich sorgte nur eine kalte Dusche aus dem Hydranten für Abkühlung und Abwechslung.

Wie immer fand das Fest am ersten Samstag nach den Ferien statt, bereits zum zwölften Mal im Folge. Veranstalter waren wieder der StadtSportVerband (SSV) und die Stadt Hennef. Alle Attraktionen waren dank des Sponsorings der Kreissparkasse Köln und der Hennef-Stiftung umsonst.Geboten wurden Bungeetrampolin, Kistenklettern, Kletterpyramide, Handball, Voltigieren, Schachfeld, Kleinfeldtennis und eine Hüpfburg. Betreut wurden die Angebote von Hennefer Sportvereinen.

Hinzu kamen wieder Spielangebote Hennefer Kitas für die kleinsten Besucher, der obligatorische Kinderflohmarkt auf dem Adenauerplatz und ein Stand der Hennefer Streetworker sowie des Jugendparks. Dessen Leiterin Petra Priewe war es denn auch, die sich zum Hitzehöhepunkt des Nachmittages den Schlauch schnappte und einen riesigen Wasserspaß bei den Kids „anzettelte“. Fazit: Heiß aber gelungen!




© Stadt Hennef