Hennef: Freizeit Tourismus-Portal HennefKulturentwicklungskonzeptMusikschule der Stadt HennefStadtbibliothekVolkshochschuleGroße Stadt-VeranstaltungenRockPopFestivalEuropalaufWeihnachtsmarktKinderSportFestRückblickStadtfestSommerOpenAirSon et LumiereTipps & TermineHennef LifeVereine in HennefEhrenamtskarteSport- und KulturstättenKunst in Hennef


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Tolles KinderSportFest 2008 bei strahlendem Wetter

KinderSportFest 2008

KinderSportFest 2008

(16.08.2008, dmg) Es ist das Fest mit Schönwettergarantie. Bereits zum vierten Mal gehörte der Hennefer Marktplatz ganz und gar den Kindern, die hier tobten, spielten, Spaß hatten. Und wieder war das Fest ein toller Erfolg für die Hennefer Sportvereine, den StadtSportVerband und die Sportstadt Hennef. Den ganzen Tag über tummelten sich rund 3.000 Kinder auf dem Platz und vergnügten sich an Spielstationen, beim Streetsocer, auf der Hüpfburg und an den vielen anderen Attraktionen.

Bildergalerie KinderSportFest 2008.

Damit besuchten das KinderSportFest immerhin fast ein Drittel aller in Hennef lebenden Menschen unter 18 Jahren und ein hoher Anteil aller rund 7.500 unter 14-jährigen! Eröffnet wurde das 4. Hennefer KinderSportFest von Bürgermeister Klaus Pipke und dem Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln, Sven Volkert um Punkt elf Uhr mit einem Spiel auf dem Tennis-Kleinfeld. Das Doppel gegen den Präsidenten des TC Blau-Weiss, Willy Peuker, und Tennistrainer Eric Dilthey endete mit einem 2:2.

Das Fest wird möglich mit Hilfe der Förderung durch die Hennef-Stiftung der Kreissparkasse Köln. Kurz bevor er aufs Tennisfeld gegangen war, hatte Sven Volkert denn auch einen symbolischen Scheck der Hennef-Stiftung der Kreissparkasse Köln über 9.500 Euro zur Finanzierung des Festes und einen weiteren Scheck über 5.000 Euro – Erträge aus dem PS-Sparen – zur Förderung der Jugendarbeit der Hennefer Sportvereine überreicht. Günther Kretschmann, Präsident des Stadtsportverbandes, nahm den Scheck entgegen. Die großzügige Förderung sorgte auch 2008 wieder dafür, dass das komplette Fest und jede einzelne Attraktion umsonst war. Lediglich Essen und Trinken - Limo, Fritten, Würstchen und mehr - mussten bezahlt werden, allerdings waren die Preise wie immer klein!

Viele Hennefer Sportvereine haben sich beteiligt, dazu kam ein Kinderflohmarkt auf dem Marktplatz - alles dank der ehrenamtlichen Mithilfe vieler, vieler Menschen, die am späten Nachmittag von Günther Kretschmann mit Urkunden gewürdigt wurde. Im Einzelnen standen folgende Attraktionen bereit:

  • die Kletterpyramide des Kreissportbundes,
  • Tischtennis mit dem Tischtennisclub DJK Hennef,
  • der Rhenag Kletterturm,
  • die Hüpfburg des StadtSportVerbandes,
  • der Schießstand der Schützenbruderschaft St. Michael Geistingen,
  • Baggerfahren mit der Firma Andree,
  • Kleinfeldtennis mit den Tennisclubs Grün-Weiß und Blau-Weiß Hennef,
  • Voltigieren auf Holzpferden mit der Pferdewelt Bröltal,
  • das Schachfeld des Schachvereins Hennef,
  • Spielstationen mit dem Hennefer Turnverein,
  • Bobby-Car-Rennen mit dem Kinderschutzbund.

Für die kleinen Kinder boten die Hennefer Kindertageseinrichtungen Dambroich, Stoßdorf, Edgoven, Rasselbande, Keplerstraße und Siegpiraten Aktionen wie Mandalamalen und Basteln, Puzzeln und Geschicklichkeitsspiele. Auch das Kinder- und Jugendhaus und die Hennefer Streetworker beteiligten sich. Ein Schubkarrenrennen, ein Funtec-Soccerfeld und das riesige Bungeetrampolin ergänzten das Angebot.




Der Bürgermeister

Newsletter

Hennef Life

Hennef Life

Laden Sie hier unseren aktuellen Hennefer Veranstaltungs-Kalender herunter!

TopNews Hennef

Nützliche Dienste

Wichtige Themen

Fairtrade Town

Lebenslagen

Nutzergruppen

Heiraten in Hennef

Zu Gast in Hennef

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter http://www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.