Hennef: Freizeit Tourismus-Portal HennefKulturentwicklungskonzeptMusikschule der Stadt HennefStadtbibliothekVolkshochschuleGroße Stadt-VeranstaltungenRockPopFestivalEuropalaufRückblickWeihnachtsmarktKunstpunkteKinderSportFestStadtfestSommerOpenAirSon et LumiereTipps & TermineHennef LifeVereine in HennefEhrenamtskarteSport- und KulturstättenKunst in Hennef


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

1.703 Starter beim 10. Hennefer Europawochelauf

Die Sieger des Halbmarathons 2014: Torsten Graw, Tom Schlegel, Matti Markowski (v.l.)

Die Sieger des Halbmarathons 2014: Torsten Graw, Tom Schlegel, Matti Markowski (v.l.)

Die Firma HIT hat die Preisverleihung 2014 besonders intensiv unterstützt und Preise im Wert von gut 3.700 Euro bereitgestellt. Der Filialleiter Steffan Goedhart hat die Preise im Rahmen der Verleihung auf der Marktplatzbühne persönlich übergeben: Hier an Torsten Graw, Tom Schlegel, Matti Markowski.

Die Firma HIT hat die Preisverleihung 2014 besonders intensiv unterstützt und Preise im Wert von gut 3.700 Euro bereitgestellt. Der Filialleiter Steffan Goedhart hat die Preise im Rahmen der Verleihung auf der Marktplatzbühne persönlich übergeben: Hier an Torsten Graw, Tom Schlegel, Matti Markowski.

Wieder ein tolles Erlebnis: der Start vor dem Rathaus

Wieder ein tolles Erlebnis: der Start vor dem Rathaus

Bildergalerie Europawochelauf 2014

(15.6.2014, dmg) Genau 1.703 Läuferinnen und Läufer am Start – auch im Jubiläumsjahr mit dem zehnten Europawochelauf hat er seinen Platz bei den größten Sportereignissen der Region gehalten, wenngleich rund 300 Läuferinnen und Läufer weniger als im Vorjahr den Weg nach Hennef fanden. 2012 waren ebenfalls 1.700 Sportlerinnen und Sportler am Start gewesen. Die Rahmenbedingungen stimmten auch 2014 wieder: Das Wetter war klasse, die Stimmung im Start- und Zielbereich sowie entlang der Strecke ebenfalls, die Versorgung Spitze, die Organisation professionell – ideale Bedingungen für die Läuferinnen und Läufer.

Bei der Königsdisziplin des Laufes, der Halbmarthonstrecke, wurde der bisherige Streckenrekord von Dominik Fabianowski aus dem Jahr 2013 von Torsten Graw auf 1:11:52 verbessert. Matti Markowski, 2012 Erster mit dem damaligem neuen Streckenrekord von 1:12:09 und 2013 Dritter mit 1:19:15, wurde erneut Dritter (1:18:00).

Der Halbmarathon-Sieger des Jahres 2008, Mariusz Pawlowski, der damals mit Streckenrekordzeit von 01:16:08 ins Ziel kam, startete in diesem Jahr auf der 10km-Strecke und kam mit 0:33:43 ins Ziel. Seine Frau Dorota Pawlowski, die 2008 den Halbmarathon der Damen gewann, startete 2013 ebenfalls über zehn Kilometer und kam als zweite mit 0:39:46 ins Ziel.

Die den Damen siegte wie schon 2013 Katharina Schnell mit 1:37:12 (2013: 1:36:10) vor Simone Wallau mit 1:47:37. Die Dritte der Jahre 2012 und 2013 Gudrun Burghaus (2012: 1:39:32, 2013: 1:44:33) kam nach 1:48:41 erneut als Drittplatzierte ins Ziel.

Die wichtigsten Ergebnisse

Hier die wichtigsten Ergebnisse (Plätze 1 bis 3) in der Übersicht.
Alle Ergebnisse findet man unter http://my4.raceresult.com/details/index.php?page=4&eventid=25191&lang=de.

10km Panoramalauf, Männer

  1. Mariusz Pawłowski, Partnerschaftsverein Polen, 0:33:43 (2008 Sieger im Halbmarathon)
  2. Lothar Wyrwoll, Aachener TG, 0:35:28 (Vorjahressieger mit 0:35:44)
  3. Luka Söntjens, TRI POWER Rhein-Sieg, 0:35:47

10km Panoramalauf, Frauen

  1. Susanne Hahn, SV schlau.com Saar, 0:35:18
  2. Dorota Pawłowska, Partnerschaftsverein Polen, 0:39:46 (2008 Siegerin im Halbmarathon)
  3. Grit Beedeker, STORM-Team Triathlon, 0:43:38 (2013 3. mit 0:45:59)

Halbmarathon, Männer

  1. Torsten Graw, Asics Frontrunner, 1:11:52 (neuer Streckenrekord, den hielt bisher Dominik Fabianowski, Sieger 2013, mit 1:11:55)
  2. Tom Schlegel, Team New Balance, 1:16:30 (2013 Zweiter mit 1:15:56)
  3. Matti Markowski, 1:18:00 (2012 Erster mit damaligem neuen Streckenrekord 1:12:09, 2013 Dritter mit 1:19:15)

Halbmarathon, Frauen

  1. Katharina Schnell, 1:37:12 (Vorjahressiegerin mit 1:36:10)
  2. Simone Wallau, SV Windhagen, 1:47:37
  3. Gudrun Burghaus, SG Wende, 1:48:41 (2012 ebenfalls Dritte mit 1:39:32, 213 Dritte mit 1:44:33)

3,2 km Familylauf, Männer

  1. Stephan Stranz, Brühler TV 1879, 0:11:44 (2012 Zweiter mit 0:11:16, 2013 Erster mit 0:10:57)
  2. René Bernhagen, TRI POWER Rhein-Sieg, 0:12:18
  3. Radoslaw Dąbrowski, Partnerschaftsverein Polen, 0:12:39

3,2 km Familylauf, Frauen

  1. Kamila Pawłowska, Partnerschaftsverein Polen, 0:13:08
  2. Lene Möller, Tri Power Rhein-Sieg, 0:14:22 (2012 Zweite mit 0:14:15, 2013 Erste mit 0:13:31)
  3. Lea Flader, TRI POWER Rhein-Sieg, 0:14:30

900 m Schnupperlauf, Männer

  1. Nils Holzhauer, Grundschule Hanftal, 0:04:00
  2. Maximilian Weber, GGS Gartenstraße, 0:04:09
  3. Erik Wittner, Grundschule Hanftal, 0:04:14

900 m Schnupperlauf, Frauen

  1. Angelina Werner, Grundschule Hanftal, 0:04:23
  2. Ronja Scheele, GGS Gartenstraße, 0:04:38
  3. Lilian-Marie Peters, GGS Gartenstraße, 0:04:39

10 km Nordic Walking, Männer

  1. Tadeusz Janasik, Team Lohmann Witten, 1:10:31 (2012 Zweiter mit 1:08:13, 2013 Erster mit 1:08:47)
  2. Alfons Müller, LT Siebengebirge, 1:12:48 (2013 Zweiter mit 1:10:59)
  3. Haralo Brevea, 1:17:12

10 km Nordic Walking, Frauen

  1. Sabine Hermesdorff, SV Windhagen, 1:25:33
  2. Marion Bader, Kaldauen, 1:25:39
  3. Monika Handke, ABB AG, 1:28:21

10 km Walking, Männer

  1. Stefan Martin, 1:14:43
  2. Heinz van Kampen, LT Alsdorf-Ost, 1:16:49
  3. Sagor Dhali, Schlemmer Grill, 1:18:00

10 km Walking, Frauen

  1. Doris Hammer, DJK Gebhardshain, 1:13:22
  2. Zhina Tsekova, Schlemmer Grill, 1:15:02
  3. Ute Feistkorn, 1:15:18

Halbmarathon-Staffel Männer

  • Thomas Ritzerfeld, Patrick Alexej, Kutzen Patrick: Gesamtschule, 1:36:49

Halbmarathon-Staffel Frauen

  • Marina Zander, Ariane Schulze, Anna Herth: CONET-Team, 2:06:34

Finisher

Die genauen Zahlen der Finisher aufgeteilt auf die Läufe, stellen sich wie folgt dar:

  • 10km Panoramalauf, Männer: 294
  • 10km Panoramalauf, Frauen: 142
  • Halbmarathon Männer: 143
  • Halbmarathon Frauen: 36
  • 3,2 km Familylauf Männer: 247
  • 3,2 km Familylauf Frauen: 147
  • 900 m Schnupperlauf Männer: 182
  • 900 m Schnupperlauf Frauen: 173
  • 10 km Nordic Walking Männer: 7
  • 10 km Nordic Walking Frauen: 25
  • 10 km Walking Männer: 8
  • 10 km Walking Frauen: 19
  • Halbmarathon-Saffel: 15



Der Bürgermeister

Newsletter

Hennef Life

Hennef Life

Laden Sie hier unseren aktuellen Hennefer Veranstaltungs-Kalender herunter!

TopNews Hennef

Nützliche Dienste

Wichtige Themen

Fairtrade Town

Lebenslagen

Nutzergruppen

Heiraten in Hennef

Zu Gast in Hennef

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter http://www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.