Verfahrensschritte (vereinfachte Darstellung)

Die Neuaufstellung eines Flächennutzungsplanes vollzieht sich in folgenden Verfahrensschritten:

  • Aufstellungsbeschluss zur Erarbeitung eines Flächennutzungsplanes
  • Grundlagenmaterial Erarbeitung von Fachbeiträgen, Abschätzung von Entwicklungstrends (z.B.Wohnbaulandbedarf, Bedarf an Gewerbeflächen, Freiflächenentwicklung etc.)
  • Auftaktveranstaltung / Bürgerinfo
  • Erarbeitung Vorentwurf u.a. mit der Darstellung neuer Wohn-,  Misch- und Gewerbeflächen
  • Information und Erörterung des FNP-Vorentwurfes in der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit und durch Beteiligung der Behörden
  • Auswertung / Abwägung der Stellungnahmen der Öffentlichkeit und der Behörden und Ausarbeitung des FNP-Entwurfes
  • Öffentliche Auslegung des Flächennutzungsplan-Entwurfes
  • Auswertung / Abwägung der Stellungnahmen und Fertigung des endgültigen Flächennutzungsplan-Entwurfes mit Begründung
  • Beschluss des Rates der Stadt über die Zustimmung zum Flächennutzungsplan
© Stadt Hennef