Hennef: Rathaus BundestagswahlVolksbegehren "G9 jetzt"StadtratRathaus onlinePolitik mitbestimmenRathaus: Ämter und DiensteVerwaltungssuchmaschineOrtsrecht HennefBekanntmachungenGleichstellungAusschreibungenBildung- und TeilhabeÖffnungszeiten RathausAusbildung im RathausStellenangeboteFreiwilligendienstHaushaltsplan der StadtElektr. KommunikationPressestelleBürgermeister Klaus PipkeSchäden melden, Tipps gebenRückruf-ServiceStandesamtSchiedsamtGedenkstätteHennefer ErklärungBauleitplanungFlächennutzungsplanHandlungskonzepteFeuerwehr & Schutz


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Ausschuss für Kultur, Sport und Städtepartnerschaften

Die Vorsitzende des Ausschusses für Kultur, Sport und Städtepartnerschaften, Dr. Hedwig Roos-Schumacher, hat für Donnerstag, den 19.10.2017, 17:00 Uhr, zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport und Städtepartnerschaften im Rathaus, Saal Hennef (T3.01), Frankfurter Straße 97, 53773 Hennef, mit folgender Tagesordnung eingeladen:

 

Tagesordnung

TOP

Beratungsgegenstand

Öffentliche Sitzung

1

Beschlussvorlagen

1.1

Prioritätenliste Sportstätten

1.2

Haushalt 2018;

Produktbereich 04 - Kultur und Wissenschaft
Produkt 100 - Künstlerische und kulturelle Veranstaltungen
Produkt 101 - Musikschule
Produkt 102 - Bibliothek
Produkt 103 – Heimatpflege

Produktbereich 08 – Sportförderung
Produkt 178 - Allgemeine Sportförderung
Produkt 179 – Sportstätten

Produktgruppe 10 (Zentrale Dienste), Produkt 015 (Archiv)
im Produktbereich 01 (Innere Verwaltung)

Produktgruppe 13 (Städtepartnerschaft)
im Produktbereich 01 (Innere Verwaltung)

2

Anfragen

3

Mitteilungen

3.1

Erste Hilfe Material in städtischen Sporthallen
Ergänzung der städtischen Hallenordnung

3.2

Sachstand Minigolfanlage;
Mündlicher Bericht

3.3

Sachstand Umzug Musikschule;
Mündlicher Bericht

3.4

Kulturprogramm 2018

3.5

Stadtbibliothek Hennef
Anfragen aus der Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport und Städtepartnerschaften am 20.06.2017

3.6

Musikschule Hennef
Anfrage aus der Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport und Städtepartnerschaften am 20.06.2017

3.7

20jähriges Jubiläum der Städtepartnerschaft Hennef – Le Pecq;
Jubiläumsveranstaltung in Le Pecq
Mündlicher Bericht

 

Nicht öffentliche Sitzung

4

Beschlussvorlagen

5

Anfragen

6

Mitteilungen

Die zur Tagesordnung verfassten Vorlagen finden Sie im Bürgerinformationssystem unter

www.hennef.de/stadtrat; ebenso eine möglicherweise aktualisierte Tagesordnung, die mit Rücksicht auf den Erscheinungszyklus des Stadtechos nicht erneut hier abgedruckt werden kann.

Die Tagesordnung kann noch bis zu einem Werktag vor der Sitzung aktualisiert werden. Den letzten Stand entnehmen Sie daher bitte unserer Internetseite: www.hennef.de/stadtrat im Bürgerinformationssystem.

 




Der Bürgermeister

Mitbestimmung

Volksbegehren G9

Volksbegehren G9

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

TopNews

TopTermine

Hennef Life

Hennef Life

Laden Sie hier unseren aktuellen Hennefer Veranstaltungs-Kalender herunter!

Lebenslagen

Nutzergruppen

Nützliche Dienste

Fairtrade Town

Wichtige Themen

Heiraten in Hennef

Zu Gast in Hennef

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter http://www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Ehrensache ...

Ehrensache ...

... bunte Stadt

So lautet das Motto der ersten Aktion des überparteilichen Arbeitskreises „Maßnahmen gegen Extremismus“, der sich im März 2012 – unterstützt und gefördert durch die Stadtverwaltung – gebildet hat. Weitere Informationen.

Ehrensache bunte Stadt