Dokumente zur Chronos-Waage

RWWA-zu-Koeln_Auszug_Jahresbericht-2013.pdf

Auszug aus dem Jahresbericht 2013 der Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv. Auf dem Titelbild befindet sich das Emblem der Chronos Waage System C (erste eichfahige, selbsttätige Waage der Welt, zugelassen 1888, Museumsstück). Im Auszug ist außerdem eine Kopie eines Berichtes aus dem General-Anzeiger: "Das Wissen um die Waage wird bewahrt. Wolfgang Euler kümmert sich seit 25 Jahren um den Fundus der Chronos-Werke. Teil der Sammlung geht nach Köln."

2.7 M

INDKU_3_14_20140903143811.pdf

Auszug aus dem Heft "Industriekultur 3.14" mit dem Beitrag "Schnelles selbsttätiges Wiegen ohne Strom: Schüttgüter prägen einen großen Teil des Logistikgeschäftes. Doch trotz der gewaltigen Massen müssen die Mengen genau bestimmt werden. Dies gelingt der selbsttätig arbeitenden Chronos-Waage schon seit 1883. Noch bis 2004 wurde die Waage fast unverändert gebaut." Von Sven Bardua

3.5 M

Entstehungs-Zulassungs-Doku-Chronos-Euler_1991-Teil-1.pdf

Entstehungs- und Zulassungsdokumentation zur Chronos-Waage. Von Wolfgang Euler, 1991 (aufgrund der Dateigröße in zwei Teilen, hier: Teil 1)

6.7 M

Entstehungs-Zulassungs-Doku-Chronos-Euler_1991-Teil-2.pdf

Entstehungs- und Zulassungsdokumentation zur Chronos-Waage. Von Wolfgang Euler, 1991 (aufgrund der Dateigröße in zwei Teilen, hier: Teil 2)

5.3 M

Kaiserliche-Normal-Aichungs-Kommission-Berlin-18-12-1888_1.pdf

Mitteilung der Kaiserlichen Normal-Aichungs-Kommission, Berlin am 18.12.1888: "Betreffend selbstthätige Registrirwaagen"

293 K

Getreide-Brot-Grusswort-zur-Serie-MM-de.pdf

Getreide und Brot sowie die gerechte Verteilung der Güter unserer Erde und Ein persönliches Grußwort mit Rückblick zur Serie der Geschichte der Waage von Wolfgang Euler ("Mühle + Mischfutter", 18. Dezember 2014)

538 K

Getreide-Brot-Grusswort-zur-Serie-MM-en.pdf

CORN AND BREAD AND THE FAIR DISTRIBUTION OF THE PRODUCE OF THIS EARTH. Ideas, guidelines, and aspects on the series “The History of Weights and Scales” by Wolfgang Euler, OIML Bulletin, January 2015

258 K
© Stadt Hennef