Hennef: Wirtschaft AktuellesEinkaufen in HennefStrukturdatenWirtschaftsförderungIHK-Daten: Firmen & GeschäfteWirtschaftslinksHennefer Image-FilmeVerkehrsanbindungBreitband in Hennef


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Hennef, filmreif!

Aktuelles aus der Wirtschaftsförderung


Update: B8, Fahrbahnsanierung zwischen Hennef-Hossenberg und Uckerath(15.10.2015, straßen.nrw) Zurzeit saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg die Fahrbahn der B8 zwischen Hennef-Hossenberg und Uckerath. Dies fand am letzten Wochenende mit einer Einbahnstraßenregelung statt, bei der der Verkehr in Fahrtrichtung Hennef umgeleitet wurde.  weiter
Landrat Sebastian Schuster (rechts mit Schere) und Bürgermeister Klaus Pipke (links mit Schere) bei der Einweihung des neuen Streckenabschnittes der K 36 Ausbau der K 36 zwischen Hennef-Bierth und Hennef-Adscheid abgeschlossen(16.9.2015, RSK/ke) Nach knapp vier Monaten Gesamtbauzeit ist es geschafft – der Ausbau der K 36 zwischen Hennef-Bierth und Hennef-Adscheid ist abgeschlossen. Grund genug für Landrat Sebastian Schuster, sich gemeinsam mit dem Hennefer Bürgermeister Klaus Pipke und Dieter Dettke, Leiter der Abteilung Kreisstraßenbau des Rhein-Sieg-Kreises, auf den Weg in den HenneferOrtsteil Uckerath zu machen, um den knapp einen Kilometer langen Streckenabschnitt einzuweihen.  weiter
An verschiedenen Tischen tauschten die Teilnehmer Ideen aus, diskutierten und debattierten in Sachen Klimaschutz Klimacafé startete(15.9.2015, ms) An verschiedenen Tischen tauschten die Teilnehmer Ideen aus, diskutierten und debattierten. "Mitmachen beim Klimaschutz!" - so lautete die Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger und Interessierte in Hennef zum Klimacafé, das in der Meys Fabrik startete. In gemütlicher Atmosphäre besprachen die Akteure verschiedene Themenbereichen in Sachen Klima. Dabei ging es um klimafreundliche Mobilität, Bauen und Wohnen, erneuerbare Energien und alternative Nutzungskonzepte sowie um den klimagerecht gestalteten demographischen Wandel mit dem Schwerpunkt Dorf.  weiter
Vorführungen bei der Eröffnung: Die Hangelleiter ... Bewegungslandschaft im Kurpark eingeweiht(9.9.2015, dmg) Nachdem der StadtSportVerband (SSV) vor gut einem Jahr die ersten Geräte für die neue Bewegungslandschaft im Kurpark bestellt hatte und diese im November 2014 geliefert worden waren, war es am 9. September 2015 dann endlich soweit: Stadt und SSV konnten in Anwesenheit der Sponsoren, Förderer und Helfer die Bewegungslandschaft offiziell einweihen und ihrer Bestimmung übergeben.  weiter
Eines der vielen neuen Bilder an der Unterführung an der Meys Fabrik Tolles Ergebnis der Graffiti-Jam an der Meys Fabrik(07.09.2015, dmg) Endlich schön! So lassen sich die Reaktionen des Graffiti-Wochenendes an der Meys Fabrik zusammenfassen. Übereinstimmend waren sich Passanten und Künstler und Stadt einig, dass die Unterführung nach der Graffiti-Jam vom 4. und 5. September der neue Hingucker im Stadtbild ist. Anstatt qualitativ fragwürdiger Strichzeichnungen sowie allerlei Kreuz-und-quer-Gekritzel zeigen die Wände nun einen Querschnitt der regionalen Graffiti-Kunst und eine bunte (!) Mischung aus „Character“-Bildern und „Scripting“  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (links) stellte zusammen mit Ferdinand Bunte (2.v.r.) und Detlef Blase (1.v.r.) von der Firma Ford Carsharing in Hennef vor Startschuss für Carsharing in Hennef(2.9.2015, ms) Jetzt gibt es Carsharing (zu Deutsch: Autoteilen) auch in Hennef. „Dieses Angebot ist ein Gewinn für Hennef und für die Bürgerinnen und Bürger. Denn Carsharing schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel jedes Einzelnen. Man muss sich nicht mehr um Werkstatttermine kümmern, nicht um TÜV und hat keine laufenden Kosten“,sagte Bürgermeister Klaus Pipke bei der Vorstellung des Carsharing im P&R Parkhaus an der Humperdinckstraße.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (rechts) und Justiziar Michael Walter (links) begrüßten die neuen Auszubildenden Bürgermeister begrüßte Auszubildende(1.9.2015, ms) „Wer in seiner Ausbildung Engagement zeigt, wird einen positiven Weg im weiteren Berufsleben vor sich haben. Ich wünsche Ihnen für Ihre Ausbildung alles Gute und viel Erfolg.“ – Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Klaus Pipke die sechs neuen Auszubildenden im Hennefer Rathaus.  weiter
Pipke: „Ausbau der Siegstrecke ist keine Lösung“(29.7.2015, dmg) Wie heute bekannt wurde, hat sich das Land Hessen in seiner offiziellen Stellungnahme zur so genannten „Korridorstudie Mittelrhein“ – dem Gutachten zur „Entwicklung einer verkehrlichen Konzeption für den Eisenbahnkorridor Köln-Frankfurt-Mannheim-Karlsruhe“ – für eine Neubaustrecke für den Güterverkehr im Korridor zwischen Köln und Karlsruhe ausgesprochen. Diese Forderung, so Hennefs Bürgermeister Klaus Pipke, „unterstützt unsere Forderung nach einem Verzicht auf den Ausbau der Siegstrecke. Sie ist zur Entlastung der Rheinschiene nicht geeignet."  weiter
Freifunk Logo Erster WLAN-Freifunk-Knoten der Stadtverwaltung(18.6.2015, dmg) Freifunk im Stadtgebiet – auch die Stadt Hennef ist mit von der Partie, hat sich der „Freifunk Community Hennef“ angeschlossen, einen WLAN-Router angeschafft und an das freie Online-Netz angeschlossen. Standort des Routers ist die Tourist-Info im Historischen Rathaus. Weitere städtische Freifunk-Nodes – zu Deutsch "Knoten" – sind im Bürgerzentrum im neuen Rathaus sowie in der Meys Fabrik geplant. In der Reichweite der Freifunk-Knoten (rund 100 Meter) kann man über WLAN frei ins Internet.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (4.v.r. untere Reihe) und Stadtkämmerin Eva-Maria Weber (1.v.r. untere Reihe) empfingen  eine Besuchergruppe aus zwölf Vertretern verschiedener simbabwischen Kommunen Bürgermeister empfing simbabwische Delegation(2.6.2015, ms) Wie funktioniert ein kommunaler Haushalt? Das wollte eine Besuchergruppe aus zwölf Vertretern verschiedener simbabwischen Kommunen wissen. Im Rahmen einer Fachinformationsreise, organisiert von der Internationalen Städte-Plattform „Connective Cities“, besuchte die Gruppe das Hennefer Rathaus. Nach einem Empfang bei Bürgermeister Klaus Pipke, gab Stadtkämmerin Eva-Maria-Weber einen Überblick über die Themen städtische Finanzen und Haushaltsplanung. Eine anschließende Diskussion rundete den Besuch ab.  weiter

Einzelhandelsgutachten 2011

Im Rahmen der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes der Stadt Hennef hat die Stadt ein neues Einzelhandelsgutachten in Auftrag gegeben. Das Gutachten wurde von einer Projektgruppe unter Leitung von Dr. Jeanette Waldhausen am Geographischen Institut der Universität Bonn erstellt. Die Arbeiten sind in enger Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Manfred Nutz vom Geographischen Institut, der Wirtschaftsförderung des Rhein-Sieg-Kreises, der Abteilung Wirtschaftsförderung der Stadt und dem Amt für Stadtplanung und Stadtentwicklung der Stadt durchgeführt worden.

HennefEinzelhandelskonzept2011-07-03-low.pdf

Komplettes Einzelhandelskonzept

5.8 M

Vortrag-Einzelhandelskonzept-Hennef.pdf

Das Wichtigste zusammengefasst in dieser Vortragspräsentation

4.5 M

Der Bürgermeister

TopNews Hennef

TopNews Hennef

TopTermine

Nützliche Dienste

Wichtige Themen

Lebenslagen

Nutzergruppen

Heiraten in Hennef

Zu Gast in Hennef

Fairtrade Town

Link zu http://wirtschaftsfilm.tv/hennef/
  • Hennef bei Facebook
  • Hennef-Bilder bei Flickr
  • Hennef bei Twitter
Link zur Informationsseite Beethoven 2020