Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21SeniorenportalThema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Galerie im Foyer - Jürgen Novotny: CameraSelfies

Seit zwei Jahren erregt Jürgen Novotny mit seinen „CameraSelfies“ Aufsehen. Zu sehen sind sie vom 11. Dezember 2017 bis zum 19. Januar 2018 in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses.

Seit zwei Jahren erregt Jürgen Novotny mit seinen „CameraSelfies“ Aufsehen. Zu sehen sind sie vom 11. Dezember 2017 bis zum 19. Januar 2018 in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses.

(14.11.2017, dmg) Seit zwei Jahren erregt Jürgen Novotny mit seinen „CameraSelfies“ Aufsehen. Nachdem die Bilder bereits in zahlreichen Medien zu sehen waren, stellt der Hennefer sie nun erstmals ganz analog und traditionell aus und zeigt sie vom 11. Dezember 2017 bis zum 19. Januar 2018 in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses (Frankfurter Straße 97). Die Ausstellung wird am 9. Dezember, 11 Uhr, eröffnet.

Jürgen Novotny machte im jungen Alter von sechs Jahren die ersten fotografischen Schritte mit einer Agfa Silette, einem Geschenk seines Vaters. Viele seiner früheren Arbeiten im Bereich der Reise-, Landschafts- und People-Fotografie sind im Laufe der letzten Jahrzehnte und während seiner Reisen durch Europa sowie Nord- und Südamerika entstanden. Die Faszination für die analoge Kameratechnik hat sich gehalten: Neben einer Reihe weiterer konzeptioneller Arbeiten entstand seine Fotoserie „CameraSelfies®“, in der historische und teilweise bizarre Kameras vor authentischen Hintergründen den allgegenwärtigen und vielbelachten Selfie-Wahn aufgreifen und karikieren. Mit seinem Projekt CameraSelfies® erregt er seit nunmehr zwei Jahren weltweite Aufmerksamkeit in Medien wie CNN, LUI Magazin, LensCulture, ProfiFoto, LaRepubblica oder SAT1. Die Idee dahinter: Was, wenn die Kameras es müde werden, uns abzulichten und stattdessen beginnen, ihre eigenen Selfies zu produzieren? Ein gleichlautendes Buch ist derzeit in Arbeit.

Weitere Infos im Internet unter www.cameraselfies.com.




Der Bürgermeister

Volksbegehren G9

Volksbegehren G9

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.