Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21SeniorenportalThema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

415 Sportlerinnen und Sportler geehrt

Gruppenbild mit Sportlerinnen und Sportler

Gruppenbild mit Sportlerinnen und Sportler

Brigitte Steimel, die bereits zum 25. Mal bei der Sportlerehrung teilnehmen konnte, mit Bürgermeister Klaus Pipke und dem Präsidenten des StadtSportVerbandes Günther Kretschmann

Brigitte Steimel, die bereits zum 25. Mal bei der Sportlerehrung teilnehmen konnte, mit Bürgermeister Klaus Pipke und dem Präsidenten des StadtSportVerbandes Günther Kretschmann

(21.3.2018, dmg) 415 Hennefer Sportlerinnen und Sportler standen bei der 31. Hennefer Sportlerehrung im Mittelpunkt und wurden für die Leistungen, die sie 2017 erzielt haben, geehrt. Erstmals fand die Ehrung in der Halle Meiersheide statt, die Ehrung nahmen Bürgermeister Klaus Pipke, der Präsident des StadtSportVerbandes Günther Kretschmann und der Vizepräsident Wilfried Bolle vor. Alles in allem konnten 482 Urkunden vergeben werden, außerdem 33 Bronze-, 25 Silber und vier Goldmedaillen für Einzelsportler sowie 15 Bronze-, 12 Silber- und vier Goldpokale für Mannschaften.

Sportlerinnen und Sportler des Judo Club Hennef e.V. eröffneten die Verleihung mit einer eindrucksvollen Vorführung ihrer Kampfkunst.

Bürgermeister Klaus Pipke lobte bei seiner Begrüßung die gute Zusammenarbeit zwischen Sportvereinen und Stadt und insbesondere das große Engagement des StadtSportVerbandes bei der Mitgestaltung der sportlichen Infrastruktur in Hennef. Am Ende aber, so Pipke zählen die Leistungen, die Erfolge und die Freude, die die Sportlerinnen und Sportler haben. „In diesem Sinne darf ich Euch und Ihnen allen im Namen der Stadt Hennef und im Namen des Rates der Stadt Hennef zur Ihren tollen Leistungen 2017 ganz herzlich gratulieren! Ich danke Euch und Ihnen dafür, dass sie Hennef in der bestmöglichen Weise in der Region im Land und oft über die Landesgrenzen hinweg repräsentieren. Ihre Leistungen, ihr Engagement, ihre Erfolge sind beispielhaft und aller Ehren wert! Dies gilt auch für die Trainer und Betreuer im Hintergrund, die Eltern, die Förderer und Sponsoren, und letztlich für alle Menschen, die in den Vereinen die Strukturen und Grundlagen schaffen. Ihnen allen danke ich herzlich!“

Eine besondere Ehrung wurde in diesem Jahr Brigitte Steimel zuteil, die bereits zum 25. Mal bei der Sportlerehrung teilnehmen konnte. In diesem Jahr wurde sie für ihren 3. Platz bei den Deutschen Freiwassermeisterschaften (2,5 km Freiwasserschwimmen) ausgezeichnet, außerdem ist sie VizeNRWMeisterin sowie MittelrheinMeisterin über 2,5 km Freiwasserschwimmen, MittelrheinMeisterin über 50 m Rücken, MittelrheinMeisterin über die 4 x 50 m Bruststaffel, zweite über 100 m Freistil, sowie Kreismeisterin über 100 m Schmetterling und Kreismeisterin über 100 m Rücken.




Der Bürgermeister

Newsletter

TopTermine

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.