Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21SeniorenportalThema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Lions Club: Spendenübergabe an Schule in der Geisbach

Am 20. April übergibt der Präsident des Lions Club Hennef Rhein Sieg, Ralf Esser, in der Aula der Schule in der Geisbach, Hanftalstraße 31, um 13 Uhr an Günter Kretschmann vom Hennefer StadtSportVerband 10.000 Euro sowie an den stellvertretenden Vorsitzenden des Eitorfer Gemeindesportbundes Rolf Grün, den Dachverbänden für Kinder- und Jugendarbeit, 5.000 Euro.

Diese Spendenübergabe ist möglich durch den Verkauf des letztjährigen Adventskalender, den der Lions Club zum vierten Mal herausgegeben hat. Und dies in einer Auflage von 6.000 Stück: 1.700 für die Gemeinde Eitorf und 4.300 für die Stadt Hennef, wobei die Hennefer sowie Eitorfer Kalender jeweils ein eigenes Motiv zierten. Motive, die von der Eitorfer Künstlerin Monika Arns-Müller kostenlos entwickelt wurden.

Da bei dem Erwerb eines solchen Kalenders zum Preis von 5 Euro hoch interessante Gewinne  - insgesamt in Höhe von 20.000 Euro - auf den Käufer warteten, gesponsert von Hennefer und Eitorfer Unternehmen und Privatpersonen,  konnte dieser nun zu vergebende Geldbetrag erwirtschaftet werden.

Es ist das Anliegen des Lions Club Hennef Rhein Sieg, insbesondere für die heimische Jugendarbeit tätig zu sein. Auch in der Vergangenheit wurde  die Schule in der Geisbach durch den Lions Club unterstützt.

In diesem Jahr wird übrigens abermals ein Adventskalender vom Lions Club herausgegeben. Die Arbeiten dazu sind bereits in vollem Gange. Der Erlös aus dessen Verkauf wird abermals der Jugendarbeit zu Gute kommen.

Die Schule in der Geisbach ist als Ganztagsschule eine Förderschule, die Schülerinnen und Schüler aus allen Grundschulen sowie weiterführenden Schulen der Stadt Hennef, Eitorf, Neunkirchen-Seelscheid, Much und Rupperichteroth aufnimmt, um sie auf Grund der Lern- und Lehrmethoden der Schule auf das künftige Berufsleben vorzubereiten. Die Schülerinnen und Schüler haben, neben dem regulären Unterricht, die Möglichkeit, praxisorientiert zu lernen, sich ihren Interessen entsprechend zu verwirklichen und somit ihre Kompetenzen weiter zu entwickeln.




Der Bürgermeister

Newsletter

TopTermine

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.