Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21SeniorenportalThema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

EntenSommerFotoWettbewerb Hennef 2017

2017 geht die Hennef-Ente zum siebten Mal auf Reisen. Diesmal ist sie mit dem Fahrrad unterwegs.

2017 geht die Hennef-Ente zum siebten Mal auf Reisen. Diesmal ist sie mit dem Fahrrad unterwegs.

(30.5.2017, dmg) 2017 geht die Hennef-Ente zum siebten Mal auf Reisen. Diesmal ist sie mit dem Fahrrad unterwegs und begleitet reisefreudige Henneferinnen und Hennefer in den Urlaub! Zu haben ist die Ente ab dem 24. Juni. Kaufen kann man sie für 1,50 Euro in der Hennefer Tourist-Info im Rathaus, Frankfurter Straße 97. Ihre Bestimmung ist, mit ihren neuen Besitzern in den Urlaub zu fahren und dort auf Urlaubsfotos verewigt zu werden.

Die Ente in den schönsten Ecken der fünf Kontinente? Die Ente im lauschigen Schwarzwald oder am sonnigen Nordseestrand? Die Ente in Spanien oder Florida? Wo auch immer die Ente abgelichtet wird, die Fotos können direkt aus dem Urlaub oder nach der Rückkehr unter www.facebook.com/hennefer.reiseente auf Facebook gepostet werden und auf Jagd nach „Likes“ gehen. Mit jedem Bild muss man angeben, wo und wann es aufgenommen wurde. Wer mag, kann gerne auch die Geschichte „hinter dem Bild“ erzählen. Posten kann man seine Bilder ab dem 1. Juli, die Foto-Aktion endet am 3. September. Teilnehmer dürfen maximal drei Bilder posten. Alle Posts werden vor der Veröffentlichung auf der Seite von der Redaktion geprüft. Am Ende werden zwei Preise ausgelobt: Den Publikumspreis gewinnt das Bild mit den meisten „Likes“, ein weiterer Preis wird wie in den Vorjahren von einer Jury vergeben. Die Gewinner erhalten als Belohnung eine Überraschung!




Der Bürgermeister

Volksbegehren G9

Volksbegehren G9

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.