Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21SeniorenportalThema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Dambroich: Sichere Querung der K 40

(11.7.2017, ms) „Das ist eine gute Nachricht für alle Dambroicher Bürgerinnen und Bürger. Der Rhein-Sieg-Kreis hat der Mitfinanzierung der Baumaßnahme in Hennef-Dambroich an der Bushaltestelle „Hennefer Straße“ zugestimmt“, sagte Bürgermeister Klaus Pipke, der sich für eine sichere Querung der Kreisstraße 40 in diesem Bereich eingesetzt hat. Diese Maßnahme geht auf einen Antrag des Vereins „kivi“ und seiner Kampagne „Mitten im Leben“ (MiL) zurück. Im Frühjahr dieses Jahres gründete sich ein MiL-Team in Dambroich. Ein Ziel der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist es, das Leben und Wohnen in diesem Ortsteil für ältere Menschen noch sicherer zu gestalten.

Der Umbau

Im Zusammenhang mit dem barrierefreien Umbau der Bushaltestelle, die sich zwischen der Pleistalstraße und der Straße „Auf den Hähnen“ befindet, wird der Geh- und Radweg hinter die Haltestelle und die Haltestelle in Richtung „Hennefer Straße“ verlegt. Damit verengt sich die „Hennefer Straße“, so dass Fahrzeuge, die aus Hennef-Rott kommen, ihre Geschwindigkeit verlangsamen müssen. Für blinde und sehbehinderte Menschen werden Bodenindikatoren für die Orientierung sowohl an der Bushaltestelle als auch an der Querungsstelle gebaut. Hinzu kommt eine Fahrradabstellanlage für vier Räder.
Der Rhein-Sieg-Kreis finanziert die Maßnahme mit zirka 34.000 Euro, auf die Stadt Hennef entfallen zirka 38.000 Euro. Die Kosten für den Umbau der Bushaltestelle belaufen sich auf zirka 30.000 Euro. Hinsichtlich der Kosten für den Haltestellenumbau stellte die Stadt Hennef einen Antrag auf Förderung beim Zweckverband Nahverkehr Rheinland. Sofern dem Antrag stattgegeben wird, bezuschusst das Land Nordrhein-Westfalen den Umbau der Bushaltestelle mit 90 Prozent durch Landesmittel. Die Umbaumaßnahme erfolgt im Laufe dieses Jahres.




Der Bürgermeister

Volksbegehren G9

Volksbegehren G9

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Sonntag, den 15.10.2017
Briefmarkenausstellung
Freitag, den 20.10.2017
Vortrag im Stadtarchiv: Erzbergbau in und um Kurenbach
Freitag, den 20.10.2017
Kur-Theater: Ferdinand Linzenich mit „Tut mir leid, war Absicht!“
Samstag, den 21.10.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Sonntag, den 22.10.2017
Mädelsflohmarkt in der Halle Meiersheide
Dienstag, den 24.10.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Donnerstag, den 26.10.2017
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Samstag, den 28.10.2017
Spinnen- und Insektenausstellung
Sonntag, den 29.10.2017
Briefmarkenausstellung
Dienstag, den 31.10.2017
Halloween im Kletterwald Hennef

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.