Bürgerstiftung Altenhilfe und Sozialamt: Keine Haussammlungen

(24.11.2017, ms) Die Bürgerstiftung Altenhilfe Stadt Hennef und das Amt für soziale Angelegenheiten der Stadt Hennef informieren: Grundsätzlich werden von der Hennefer Altenhilfe und dem Sozialamt keine Haussammlungen durchgeführt.

In den letzten Tagen erhielten die Bürgerstiftung Altenhilfe Stadt Hennef sowie das Amt für soziale Angelegenheiten der Stadt Hennef von mehreren Hennefer Bürgern (unter anderem aus den Ortsteilen Blocksberg und Happerschoß) die Information, dass an ihren Haustüren um eine Spende für die Altenhilfe und das Sozialamt gebeten werde. Erwähnt wurde von den Sammlern nicht, dass es sich dabei um einen auswärtigen Verein handelt. „Es wurde keine Sammlung in Auftrag gegeben und auch für die Zukunft ist so etwas nicht geplant“, sagten der Vorsitzende der Altenhilfe Thomas Wallau und Waltraud Bigge, Leiterin des Amtes für soziale Angelegenheiten. 




© Stadt Hennef