Haus und Wohnung vor Dieben schützen

(5.12.2017, ms) Wie man sein Haus oder seine Wohnung wirkungsvoll vor Dieben schützen kann, darüber informiert die Kreispolizeibehörde in Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt der Stadt Hennef.

Am 16. Januar findet um 18 Uhr ein kostenloser Beratungsabend im Rathaus Hennef, Rathausturm, Saal Hennef, Frankfurter Straße 97/Ecke Dickstraße, statt. Referent ist Kriminalhauptkommissar Guido Tepper vom Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz bei der Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis.

Am 17. Januar sind die Fachleute vom Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz mit ihrem Beratungsmobil und entsprechendem Anschauungsmaterial vor Ort und informieren Interessierte. Das Beratungsmobil steht in der Zeit von 10 Uhr bis 13 Uhr auf dem Marktplatz in Hennef.

Abgerundet wird die Einbruchsprävention mit einem Informationsstand im Hennefer Rathaus, Frankfurter Straße 97. In der Zeit von 9. bis zum 19. Januar gibt es dort nützliche Tipps rund um den Schutz vor Einbruch. Besucht werden kann die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Rathauses: Montag bis Mittwoch: 7:30 Uhr bis 16 Uhr, Donnerstag: 7:30 Uhr bis 17:30 Uhr sowie Freitag: 7:30 Uhr bis 12 Uhr.




© Stadt Hennef