Das Neueste aus Hennef


Unter dem Motto „Wenn Männer zu sehr lieben“ veranstaltet das Vokalensemble der Musikschule der Stadt Hennef am 23. Februar ein Chorkonzert. 23.02.: Chorkonzert des Vokalensembles Hennef(23.1.2018, pz) Unter dem Motto „Wenn Männer zu sehr lieben“ veranstaltet das Vokalensemble der Musikschule der Stadt Hennef, unter der musikalischen Leitung von Lynn Lin, am 23. Februar ein Chorkonzert in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19:30 Uhr.  weiter
Straßen- und Tiefbaumaßnahmen in Hennef(14.2.2018, dmg) Auch 2018 und in den Folgejahren stehen in Hennef wieder zahlreiche Straßen- und Tiefbaumaßnahmen auf dem Programm. Es handelt sich dabei um Projekte, die fortgesetzt und abgeschlossen werden, und solche, die noch in Planung sind. Die Stadtbetriebe Hennef AöR hat wie immer zum Jahresanfang eine Liste dieser Baumaßnahmen zusammengestellt.  weiter
Freiwillige Feuerwehr Hennef sucht Unterstützung(14.2.2018, ms) Wer Ausschau nach einem neuen Hobby hält, in seiner Freizeit etwas Sinnvolles machen will oder als Neubürger in Hennef Anschluss sucht, der ist bei der Freiwilligen Feuerwehr Hennef richtig. Wer Interesse hat, kann sich unverbindlich, zum Beispiel bei einem Übungsdienst, die Arbeit der Feuerwehr anschauen.  weiter
Kurs: „Selbstbehauptung und Selbstverteidigung“(14.2.2018, pz) Am 18. April startet der Kurs „Selbstbehauptung und Selbstverteidigung“ der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Hennef und des Polizei-Sport-Vereins Siegburg. Der zehnwöchige Kurs findet jeweils mittwochs von 18 Uhr bis 19:30 Uhr in der Turnhalle der GGS Hanftal, Hanftalstraße 33, statt und kostet 86 Euro. Zielgruppe sind Frauen ab 16 Jahren.  weiter
8.3.: „Die Göttliche Ordnung“ zum Weltfrauentag(14.2.2018, pz) Am 8. März zeigt die Gleichstellungsstelle der Stadt Hennef in Kooperation mit dem Verein „Frauen helfen Frauen“ und dem Kur-Theater anlässlich des Weltfrauentages und des 100-jährigen Jubiläums des Frauenwahlrechts in Deutschland den Film „Die Göttliche Ordnung“ im Kur-Theater Hennef, Königstraße 19a. Beginn ist um 20:15 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro.  weiter
Früherziehungs-Kurse der Musikschule(22.1.2018, dmg) Die städtische Musikschule bietet Kurse schon für die Kleinsten (0-6 Jahre). Ganzheitliche Förderung aller Sinne wie Hören, Tasten, Sehen, Singen und natürlich auch Bewegung zur Musik stehen auf dem Programm! Kinder können schon ab sechs Monaten mit den Eltern zusammen einen Kurs belegen!  weiter
Kaufkraft- und Umsatzdaten 2017 in der Region Bonn/Rhein-SiegKaufkraft- und Umsatzdaten 2017 in der Region Bonn/Rhein-Sieg. Hennef hat bei der Einzelhandelszentralität in den letzten beiden Jahren rund 3,5 Prozent zugelegt. Marktdaten bitte hier klicken.  weiter
Feuersalamander wandern wieder(6.2.2018, ms) Vom 9. Februar bis zum 15. Mai ist in der Zeit von 20 Uhr bis 7 Uhr die Straße „Am Steiner Bruch“ zwischen Hennef-Striefen und Hennef-Stein wegen Amphibienwanderung voll gesperrt. Eine Umleitung über die Straßen Landestraße 333 – Kreisstraße 36 – Bundesstraße 8 ist ausgeschildert.  weiter
26.3.-6.4.: Kanalarbeiten "Theodor-Heuss-Allee"(6.2.2018, pz) Wegen Kanalarbeiten kommt es vom 26. März bis zum 6. April an der Ecke „Wehrstraße“/„Theodor-Heuss-Allee“ zu Voll- und Teilsperrungen. Die „Theodor-Heuss-Allee“ ist während der Arbeiten halbseitig befahrbar. Eine Ampel regelt den Verkehr.  weiter
27.2.: Informationsabend „Pflegeeltern werden“(6.2.2018) Kinder brauchen liebevolle und verlässliche Eltern und ein Zuhause! Wenn aber die leiblichen Eltern nicht ausreichend für ihre Kinder sorgen können, benötigen Kinder entweder zeitweise oder auf Dauer Menschen, die ihnen ein neues Zuhause geben, wo sie Geborgenheit, Erziehung und Förderung erfahren. Dies können Paare mit oder ohne eigene Kinder und Einzelpersonen aller Kulturkreise sein. Die Kooperationsgemeinschaft Vollzeitpflege der rechtsrheinischen Jugendämter im Rhein-Sieg-Kreis sucht Personen, die sich vorstellen können, diese Aufgabe zu übernehmen. Ein kostenfreier Informationsabend am Dienstag, dem 27. Februar, bietet Gelegenheit zur Information.  weiter
Die „1. Hennefer Stadtsoldaten“ stürmten das Hennefer Rathaus, und wieder einmal mussten sich Bürgermeister Klaus Pipke und seine Schar ergeben. Erfolgreiche Rathauserstürmung: Mit Gesang und Tanz(4.2.2018, ms) Raderdolle Jecken, Verwirrtänze und eine musikalische Challenge – die „1. Hennefer Stadtsoldaten“ stürmten das Hennefer Rathaus, und wieder einmal mussten sich Bürgermeister Klaus Pipke und seine Schar ergeben. Tapfer und unverzagt stellte sie sich zwar den Stadtsoldaten entgegen, waren aber nach den vielen Bützjer so entkräftet, dass sie den Rathausschlüssel am Ende an die Stadtsoldaten übergaben.  weiter
Auf dem Grundstück südlich der Sporthalle in Hennef-Geistingen entstehen demnächst in zwei zweigeschossigen Mehrfamilienhäusern mit Staffelgeschoss und Tiefgarage Wohnungen ausschließlich im geförderten Wohnungsbau. Preisgünstige und zentrumsnahe Wohnungen in Hennef-Mitte(1.2.2018, ms) Das Grundstück im Bereich an der Straße „Am Kuckuck“, eines der letzten freien städtischen Grundstücke, das sich für die Errichtung von Mehrfamilienhäusern im geförderten Wohnungsbau eignet, wird nun an einen Investor verkauft. Das hat der Wirtschaftsausschuss in seiner letzten Sitzung am 23. Januar 2018 mehrheitlich beschlossen. Auf dem Grundstück südlich der Sporthalle in Hennef-Geistingen entstehen demnächst in zwei zweigeschossigen Mehrfamilienhäusern mit Staffelgeschoss und Tiefgarage Wohnungen ausschließlich im geförderten Wohnungsbau.  weiter
Osterferienprogramm des Amtes für Kinder, Jugend und Familie (14.2.2018, ms) In den Osterferien organisiert das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramme. Für die einzelnen Ferienprogramme bitte hier klicken.  weiter
Die Hennefer Autorinnen und Autoren der Literaturwerkstatt präsentieren in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Hennef ihre neuesten Werke am 4. März in der Meys Fabrik. 4.3.: „Literatur in der Fabrik“(23.1.2018, ms) Am 4. März heißt es um 16 Uhr wieder „Literatur in der Fabrik“. Die Hennefer Autorinnen und Autoren der Literaturwerkstatt präsentieren in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Hennef ihre neuesten Werke, und zwar in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21. Musikalisch begleitet wird die Lesung vom der „Knallblech Brassband“ der Musikschule der Stadt Hennef unter Erhard Raus Leitung. Eröffnet wird die Veranstaltung von Bürgermeister und Schirmherr Klaus Pipke. Interessierte können in der Pause sowie vor und nach der Veranstaltung durch die Stadtbibliothek der Stadt Hennef bummeln und das vielseitige Medienangebot kennenlernen. Der Eintritt ist frei.  weiter
Am Weltfrauentag, dem 8. März, veranstaltet Interkult gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Hennef und dem Frauenverein „Frauen helfen Frauen“ ein internationales Frauenfrühstück. Weltfrauentag: Internationales Frauenfrühstück(30.1.2018, ms) Am Weltfrauentag, dem 8. März, veranstaltet Interkult, die interkulturelle Beratungs- und Begegnungsstätte der Stadt Hennef, gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Hennef und dem Frauenverein „Frauen helfen Frauen“ ein internationales Frauenfrühstück in den Interkult-Räumlichkeiten an der Wippenhohner Straße 16. Das Frühstück findet in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr statt. Frühstücksgäste aus aller Welt sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei.  weiter
21. Februar: „Landwirtschaft und Insektenschutz“(30.1.2018, ms) Die Lokale Agenda 21 und das Umweltamt der Stadt Hennef laden zu einem Kurzreferat mit Podiumsdiskussion zu dem Thema „Landwirtschaft und Insektenschutz“ am Mittwoch, dem 21. Februar, um 19:30 Uhr, in die Meys Fabrik, Beethovenstraße 21, ein. Der Eintritt ist frei.  weiter
Die Musikschule der Stadt Hennef präsentiert ihr breites Angebot beim traditionellen Tag der offenen Tür. Musikschule: Tag der offenen Tür am 10. März(6.2.2018, dmg) Instrumente ausprobieren und Lehrer kennenlernen, Waffeln, Kaffee und Kaltgetränke und vor allem sechs neue Unterrichtsräume kennenlernen: Im 64. Jahr ihres Bestehens präsentiert die Musikschule der Stadt Hennef ihr breites Angebot beim traditionellen Tag der offenen Tür, der diesmal am 10. März in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr am neuen Standort in der Wehrstraße 80 stattfindet.  weiter
Die städtische Kindertageseinrichtung „Kunterbunt“ veranstaltet am 24. Februar einen Tag der offenen Tür. Kita Kunterbunt: Tag der offenen Tür (30.1.2018, dmg) Die städtische Kindertageseinrichtung „Kunterbunt“ in Stoßdorf (Ringstraße115) veranstaltet am Samstag, dem 24. Februar, von 11 bis 15.30 Uhr einen Tag der offenen Tür, bei dem Eltern künftiger Kita-Kinder aber auch Nachbarn die Möglichkeit haben, die neu gebaute Kita zu erleben und zu erkunden.  weiter
Bäume zwischen Schule und Autobahn müssen weg(30.1.2018, dmg) Rund 300 Fichten, die als Überbleibsel einer Baumschule zwischen der Gesamtschule Meiersheide und der Autobahn stehen, müssen bis Ende Februar entfernt werden. Die Bäume – es handelt sich um sibirische Omorika-Fichten – sind in unseren Breiten eigentlich nicht heimisch und waren als Teil eines früheren Anzuchtquartiers der Baumschule gar nicht dauerhaft für diesen Standort gedacht. Sie stehen in drei bis vier schnurgeraden Reihen viel zu eng und können dem Wind nicht standhalten, so dass sie bei starkem Wind sowohl für die Autobahn wie auch den Schulhof eine potenzielle Gefahr darstellen.  weiter
3. und 17. Februar: Vollsperrung Rheinstraße(30.1.2018, ms) Am 3. und am 17. Februar ist die Rheinstraße in Hennef-Westerhausen in Höhe der Haus-Nummer 14 jeweils von 7 Uhr bis 14 Uhr voll gesperrt. Grund für die Vollsperrung ist der Auf- und Abbau eines Karnevalszeltes auf dem Schulhof der historischen Schule Westerhausen. Eine Umleitung ist ausgeschildert.  weiter
Tage der offenen Tür an Hennefer Schulen(30.1.2018, pz) Welche Grundschule ist die richtige, oder welche weiterführende Schule bietet die beste Unterstützung und Förderung? Um Eltern bei dieser Entscheidung zu helfen, veranstalten die Hennefer Schulen jedes Jahr Tage der offenen Tür. Es gibt Rundgänge durch die Schulgebäude, Informationsveranstaltungen und die Möglichkeit, in Unterrichtsstunden zu hospitieren und sich anzuschauen, wie der Unterricht abläuft.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (Mitte, 2.Reihe von unten) empfängt die Hennefer Prinzenpaare. Bürgermeister begrüßte Hennefer Prinzenpaare(29.1.2018, ms) Majestätisch ging es zu beim 29. Prinzenpaarempfang der Stadt Hennef, der zum zweiten Mal in der Aula der Sportschule Hennef stattfand. Geleitet von den „1. Hennefer Stadtsoldaten“ und umjubelt von rund 300 Narren zogen die großen und kleinen Hoheiten in die Aula ein. Bürgermeister Klaus Pipke empfing die Hennefer Prinzenpaare auf der Bühne und stellte sie dem jecken Volke vor. Die Ehre gaben sich das Hennefer Prinzenpaar Monika V. und Wolfgang VI. (Neuhöfer), das Uckerather Prinzenpaar Henny I. und Werner III. (Büllesbach), das Uckerather Kinderprinzenpaar Laura I. (Merz) und Finn I. (Hupperich), das Bröler Caroline I. und Stefan II. (Ries) sowie das Sövener Kinderprinzenpaar Janine I. (Sieberz) und Leon I. (Kemper).  weiter
Die künftige Adresse der Hennefer Polizeiwache lautet: Bahnhofstraße 29. Polizeiwache bleibt im Hennefer Zentrum(26,1.2018, ms) Die künftige Adresse der Hennefer Polizeiwache lautet: Bahnhofstraße 29. Und damit bleibt die Polizei im Hennefer Zentrum. „Eine neue Wache ist dringend nötig. Es freut mich, dass die Polizei nun im Hennefer Zentrum bleiben kann. Damit ist sie nah am Bürger“, sagte Bürgermeister Klaus Pipke.  weiter
Hans Peter Lindlar mit (v.r.) Bürgermeister Klaus Pipke, Regierungspräsidentin Gisela Walsken, Vize-Bürgermeister Thomas Wallau und Ute Rösel. Bundesverdienstkreuz am Bande für Hans Peter Lindlar(1.2.2018, pz) Für sein langjähriges Engagement in der Politik und in zahlreichen sozialen Vereinen in Hennef und der Region verlieh Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nun Hans Peter Lindlar das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland. Aus den Händen von Gisela Walsken, Regierungspräsidentin der Bezirksregierung Köln, erhielt er im Plenarsaal der Bezirksregierung die Ordensinsignien. „Ich freue mich, dass die Einsatzbereitschaft meines langjährigen Kollegen und guten Freundes auf diese ganz besondere Art und Weise gewürdigt wird und gratuliere ganz herzlich“, sagte Bürgermeister Klaus Pipke bei der Verleihung.  weiter
Tobias Grotzfeld (DRK), Sportamtsleiter Dominique Müller-Grote, Sport- und Schulbeigeordneter Martin Herkt, SSV-Vizepräsident Wilfried Bolle, Bürgermeister Klaus Pipke, SSV-Geschäftsführer Klaus Metzner und DRK-Geschäftsführer Willi Wick (v.l.) Neun Defibrillatoren für neun Sporthallen(25.1.2018, dmg) In den vergangenen Jahren hat das Deutsche Rote Kreuz – Ortsverein Hennef (DRK) für mehrere städtische Gebäude Defibrillatoren (Defis) zur Verfügung gestellt. Mittlerweile gehören solche lebensrettenden Geräte nahezu zum Standard. Der StadtSportVerband Hennef (SSV) hatte daher den Wunsch geäußert, Schritt für Schritt neun weitere Defis für diverse Hennefer Sporthallen anzuschaffen. Ende 2017 war es möglich, gleich acht Defis aus städtischen Haushaltsresten zu finanzieren, ein weiterer Defi war bereits vom DRK, diesmal wieder für eine Sporthalle, angeschafft worden.  weiter
© Stadt Hennef