Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21SeniorenportalThema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Das Neueste aus Hennef


Thomas Wallau, Jochen Wrobel, Monika Wrobel, Gerd Rausch und Dr. Hedwig Roos-Schumacher bei der Vernissage Monika und Jochen Wrobel in der Galerie im Foyer(07.04.2018, dmg) Vom 9. April bis zum 4. Mai zeigt das Künstlerpaar Monika und Jochen Wrobel unter dem Titel „Fundstücke2 ... das Auge sieht mit“ eine Auswahl seiner Werke in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses (Frankfurter Straße 97). Vizebürgermeister Thomas Wallau eröffnete die Ausstellung am 7. April. Gerd Rausch hielt eine informative und anregende Einführungsrede über die Arbeiten von Monika und Jochen Wrobel.  weiter
Der Stadt Hennef ist nun wieder für zwei weitere Jahre der Titel Fair-Trade-Town verliehen worden. Hennef bleibt Fair-Trade-Town(10.4.2018, ms) „Das ist eine schöne Nachricht“, sagte Bürgermeister Klaus Pipke. Denn Hennef bleibt Fair-Trade-Town. Der „TransFair e.V. Fair-Trade Deutschland“ hat dem Bürgermeister dieser Tage seine Entscheidung mitgeteilt. Damit wird der Stadt Hennef, nach der ersten Titelverleihung am 14. Juni 2012 und der Erneuerung am 20. Mai 2014, nun für zwei weitere Jahre der Titel Fair-Trade-Town verliehen. „Ich bedankte mich bei allen Henneferinnen und Hennefern, die am Fair-Trade-Gedanken mitwirken und sich für fairen Handel stark machen“, sagte Bürgermeister Klaus Pipke.  weiter
Newsletter der Stadt: Über 600 Abonnenten (3.4.2018, dmg) Über 600 Abonnenten nutzen den Service der städtischen Pressestelle, sich mit einem wöchentlichen Newsletter über das Neueste aus Stadt und Verwaltung zu informieren! Der Newsletter wird seit Februar 2015 immer Mitte der Woche veröffentlicht. Anmelden kann man sich schnell und problemlos mit dem Online-Formular unter www.hennef.de/newsletter!  weiter
Familienpaten für Hennefer Familien gesucht(03.04.2018, ms) „Familienpaten in Hennef – Wir entstressen Ihren Alltag“ heißt das Projekt, dass das Amt für Kinder, Jugend und Familie gemeinsam mit dem Kinderschutzbund Hennef anbietet. Bei diesem Projekt handelt es sich um ein niederschwelliges Unterstützungsangebot für Hennefer Familien im Rahmen bürgerschaftlichen Engagements. Gesucht werden für das Projekt Henneferinnen und Hennfer, die sich ehrenamtlich als Familienpaten engagieren möchten.  weiter
Das Bibi Blocksberg-Musical „Hexen Hexen Überall!“ findet am 16. Juni in der Halle Meiersheide statt. Kindermusical „Bibi Blocksberg“ in Hennef(20.2.2018, pz) Das Bibi Blocksberg-Musical „Hexen Hexen Überall!“ für Kinder ab vier Jahren findet am 16. Juni um 16 Uhr in der Halle Meiersheide statt. Der Eintritt kostet 10 Euro. Zu sehen gibt es eine aufwendige Inszenierung, tolle Lieder und ganz viel „Hex hex!“.  weiter
Musikschule: Kurse für Kids ab 6 Monaten(26.3.2018, dmg) Die städtische Musikschule bietet Kurse schon für die Kleinsten (0-6 Jahre). Ganzheitliche Förderung aller Sinne wie Hören, Tasten, Sehen, Singen und natürlich auch Bewegung zur Musik stehen auf dem Programm! Kinder können schon ab sechs Monaten mit den Eltern zusammen einen Kurs belegen!  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (r.), Dr. Bernd Ganser (m.) und Jochen Günter Stadt und RSN besiegeln Strom- und Gaspartnerschaft(23.3.2018, dmg) Die Stadt Hennef und die Rhein-Sieg Netz GmbH (RSN) gehen eine Strom- und Gaspartnerschaft ein und führen dazu das Hennefer Strom- und Gasnetz in einer gemeinsamen Gesellschaft „Hennef (Sieg) Netz GmbH & Co. KG“ zusammen. Am 23. März haben Bürgermeister Klaus Pipke, der Geschäftsführer der RSN Dr. Bernd Ganser sowie der künftige Geschäftsführer der Hennef (Sieg) Netz GmbH & Co. KG Jochen Günter die entsprechenden Verträge unterzeichnet.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (3.v.r.) übergab die beiden neuen Einsatzfahrzeuge an den Stadtordnungsdienst. Übergabe der neuen Einsatzfahrzeuge(23.3.2018, ms) Sie sind weiß und rot und nicht zu übersehen. Bürgermeister Klaus Pipke übergab die beiden neuen Einsatzfahrzeuge in den Stadtfarben an den Stadtordnungsdienst (StOD) der Stadt Hennef. „Damit ist der schnelle und flexible Einsatz im gesamten Stadtgebiet gesichert“, sagte Klaus Pipke bei der Übergabe vor dem Hennefer Rathaus.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (links) und Landrat Sebastian Schuster (rechts) gratulierten Hans-Peter Höhner (2.v.l.) und seiner Ehefrau Marlene (2.v.r.). Verdienstmedaille für Hans-Peter Höhner aus Hennef (22.3.20128, Rhein-Sieg-Kreis, hei/ms) Mit der Verleihung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland lenkt der Bundespräsident die Aufmerksamkeit auf Leistungen, denen er besondere Bedeutung beimisst. Dies gilt auch für Hans-Peter Höhner: Für sein langjähriges Engagement im kommunalpolitischen und sozialen Bereich hat ihm der Bundespräsident die Verdienstmedaille verliehen. Aus den Händen von Landrat Sebastian Schuster und im Beisein von Bürgermeister Klaus Pipke empfing er im Rathaus der Stadt Hennef die Ordensinsignien.  weiter
Die Zuhörerinnen und Zuhörer amüsierten sich prächtig. Witzig, kurzweilige, lyrisch(22.3.2018, ms) Witzig, kurzweilige, lyrisch ging es zu im Foyer der Meys Fabrik. Denn die Stadtbibliothek Hennef feierte den Welttag der Poesie und präsentierte den Reimeschmied und Hennefer Poetry-Slam-Gewinner Peter Lorber mit „Poetisches in Rei(n/m)form“.  weiter
Gruppenbild mit Sportlerinnen und Sportler 415 Sportlerinnen und Sportler geehrt(21.3.2018, dmg) 415 Hennefer Sportlerinnen und Sportler standen bei der 31. Hennefer Sportlerehrung im Mittelpunkt und wurden für die Leistungen, die sie 2017 erzielt haben, geehrt. Erstmals fand die Ehrung in der Halle Meiersheide statt, die Ehrung nahmen Bürgermeister Klaus Pipke, der Präsident des StadtSportVerbandes Günther Kretschmann und der Vizepräsident Wilfried Bolle vor. Alles in allem konnten 482 Urkunden vergeben werden, außerdem 33 Bronze-, 25 Silber und vier Goldmedaillen für Einzelsportler sowie 15 Bronze-, 12 Silber- und vier Goldpokale für Mannschaften.  weiter
Rund 20 Bäume verschönern nun das Areal zwischen der Gesamtschule Meiersheide und der Autobahn. Neue Bäume und Sträucher(20.3.2018, ms) Rund 20 Eichen, Hainbuchen und Buchen verschönern nun das Areal zwischen der Gesamtschule Meiersheide und der Autobahn. Gepflanzt wurden die Bäume Anfang der Woche vom Baubetriebshof der Stadt Hennef. Hinzu kommen im Laufe der nächsten Woche 110 Schmetterlingssträucher.  weiter
Inklusion: „Best-Practice“ in Schule und Betrieben(20.3.2018, ms) Den Ideenwettbewerb des Vereins „Schule für alle“ gibt es seit 2015: Unter dem Motto „Inklusion in Schule und Betrieben“ schreibt der Verein ihn auch in diesem Jahr wieder aus. Ab sofort nimmt "Schule für alle" Eingaben für diesen Wettbewerb an.  weiter
Tage der offenen Tür an Hennefer Schulen(19.3.2018, pz) Welche Grundschule ist die richtige, oder welche weiterführende Schule bietet die beste Unterstützung und Förderung? Um Eltern bei dieser Entscheidung zu helfen, veranstalten die Hennefer Schulen jedes Jahr Tage der offenen Tür. Es gibt Rundgänge durch die Schulgebäude, Informationsveranstaltungen und die Möglichkeit, in Unterrichtsstunden zu hospitieren und sich anzuschauen, wie der Unterricht abläuft.  weiter
Screenshot der Website des Bibliothekskatalogs Stadtbibliothek bietet neues Bibliothekssystem(20.3.2018, pz) Der Online-Katalog der Stadtbibliothek Hennef, mit dem sich Nutzerinnen und Nutzer einen Überblick über den Medienbestand verschaffen können, ist ansprechend aufbereitet, einfach in der Handhabung und nutzerfreundlich gestaltet. Er ist das Herzstück des neuen Bibliotheksmanagementsystems, mit dem die Stadtbibliothek Hennef seit Anfang des Jahres arbeitet. Zu finden ist der Katalog unter www.hennef.de/stadtbibliothek-katalog.  weiter
Plakat zu Faces of Musical Tickets sichern: Faces of Musical(13.3.2018, ms) Musical-Begeisterte aufgepasst: Am 9. Juni (19 Uhr) und 10. Juni (16 Uhr) 2018 heißt es wieder „Faces of Musical“ in der Halle Meiersheide, Meiersheide 20, in Hennef. Dann zelebriert der 150-köpfige Chor „Musical Voices S.I.E.G“ gemeinsam mit den internationalen Musical-Stars John Vooijs, Brigitte Oelke, Jesper Tydén und Wilma Harth unter der Gesamtleitung von Wolfgang Harth musikalische Höhepunkte aus den Musicals „Gambler“, „We will Rock you“ sowie Highlights aus verschiedenen Disney Musicals und als Programmbonus „Music(al) goes Sport“.  weiter
Zirkus Mutando: Teamerinnen und Teamer gesucht(13.3.2018, ms) Der Verein zur Vermittlung kultureller Bildung MuTaThe aus Bad Honnef sucht für sein inklusives Zirkusprojekt Mutando Teamerinnen und Teamer zur Begleitung von Projektgruppen.  weiter
Die Vorschulinder der Kita Sandburg lernten die magische Formel für gesunde Ernährung. Ernährungs-Workshop für Vorschulkinder(12.3.2018, ms) Ein großer Tisch voll mit Äpfeln, Trauben, Kiwis, Bananen, Orangen, Mandarinen sowie Möhren, Kohlrabi, Paprika, Tomaten, Gurken und Salat erwartete die Vorschulkinder der Kindertageeinrichtung (Kita) Sandburg in Hennef-Geistingen. In der Turnhalle des Kindergartens drehte sich alles um das Thema „Gesunde Ernährung – neu aufgetischt mit Neuen Medien”.  weiter
Beim Feintuning zwischen den Wettbewerbsrunden wurde "Gustav" umgebaut, neu programmiert und getestet. Gesamtschule-Hennef-West: Erfolgreich Teilnahme am RoboCup(9.3.2018, ms) „Gustav“ heißt der Roboter, mit dem ein Team der Gesamtschule Hennef-West kürzlich erfolgreich am RoboCup Robotik Wettbewerb der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg teilnahm. Die Schülerinnen und Schüler der achten Klasse erzielten als Neueinsteiger über hundert Punkte.  weiter
Einigung beim Horstmannsteg(8.3.2018, dmg) Nach den vergangenen Auseinandersetzungen zur Gestaltung eines Neubaus des Horstmannstegs haben sich der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Stadt Hennef jetzt auf eine einvernehmliche Planung verständigt. Stadt und BUND hatten die Gespräche geführt, nachdem der Rhein-Sieg-Kreis die erteilte Befreiung vom Landschaftsschutz für den Neubau am 21. November im Zuge der Klage des BUND zurückgezogen hatte. Der neuen, einvernehmlichen Planung zufolge, wird der Ersatzneubau der Brücke keinen Pylon und keine Seilkonstruktion haben und auf der alten Trasse der jetzigen Brücke, allerdings in einer Breite von vier Metern 4 (bisher: 1,90 Meter), verlaufen. Alle Fundamente werden so ausgestaltet, dass sie durchweg eine freie Laufveränderung der Sieg ermöglichen.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (Mitte ) eröffnete das internationalen Frauenfrühstück im Interkult. Internationales Frauenfrühstück am Weltfrauentag(8.3.2018, ms) Am Weltfrauentag veranstaltete Interkult, die interkulturelle Beratungs- und Begegnungsstätte der Stadt Hennef, gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten und dem Frauenverein „Frauen helfen Frauen“, ein internationales Frauenfrühstück in den Interkult-Räumlichkeiten an der Wippenhohner Straße 16.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (Mitte) gratulierte der neuen Gleichstellungsbeauftragten Anja Kuhn (links) und Ilona Gerken (rechts) zur Stellvertretung. Bürgermeister begrüßte Gleichstellungsbeauftragte(7.3.2018, ms) Anja Kuhn heißt die neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Hennef, die Bürgermeister Klaus Pipke am 1. März offiziell im neuen Amt begrüßte. Übernommen hat Anja Kuhn die Aufgabe von Ilona Gerken, die seit 2001 Gleichstellungsbeauftragte war und Anja Kuhn weiterhin als Stellvertreterin zur Seite steht. "Ich gratuliere Anja Kuhn herzlich und freue mich auf die Zusammenarbeit", so Pipke.  weiter
Nach der Sitzung des Haupt- Finanz- und Beschwerdeausschusses in der Rettungswache Kleinfeldchen präsentierte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hennef einige ihrer Fahrzeuge. Freiwillige Feuerwehr und DRK präsentierten Fahrzeuge(6.3.2018, ms) Der Haupt- Finanz- und Beschwerdeausschuss tagte neulich in der Rettungswache Kleinfeldchen. Im Anschluss an die Sitzung präsentierten das DRK Hennef und die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hennef einige ihrer Fahrzeuge. Besichtigen konnten die Ausschussmitglieder das Mittlere Löschfahrzeug (MLF) der Löschgruppe Stadt Blankenberg, das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) 20 des Löschzuges Uckerath, das HLF 10 der Löschgruppe Söven sowie die Drehleiter mit Korb des Löschzuges Hennef mit einer Nennrettungshöhe von 23 Metern und einer Nennausladung von zwölf Metern sowie die Rettungsfahrzeuge des DRK Hennef.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (2.v.l. vorne) eröffnete die Veranstaltung. Zeitreisen: Geschichten in der Meys Fabrik(5.3.2018, ms) „Sie beleben die Literaturlandschaft in Hennef und tragen zur kulturellen Bereicherung unserer Stadt bei. Deswegen freue ich mich, dass ich die Autorinnen und Autoren der Literaturwerkstatt Hennef nun zum sechsten Mal in Folge zu unserer gemeinsamen Veranstaltung „Literatur in der Fabrik“ begrüßen darf“, sagte Bürgermeister Klaus Pipke zur Eröffnung.  weiter
Schulausschuss: Bildungsgänge am Gymnasium. Bürgermeister: Sachliche Darstellung aller Optionen(2.3.2018, dmg/ms) In der gestrigen Sitzung des Ausschusses für Schule und Inklusion diskutierten die Ausschussmitglieder unter anderem über die Dauer der Bildungsgänge am Gymnasium, kurz: G8 oder G9. Im Vorfeld hatte es über die Vorlage der Verwaltung Diskussionen gegeben: Die SPD-Fraktion hatte kritisiert, dass die Verwaltung auf die Schulkonferenz Einfluss nehmen wollte, bei G8 zu bleiben. Bürgermeister Klaus Pipke machte in diesem Zusammenhang unmissverständlich klar: „Es ist mir nicht um eine Einflussnahme gegangen, sondern um eine sachliche Darstellung aller Optionen. Selbstverständlich entscheidet allein die Schulkonferenz über diese Frage."  weiter

Der Bürgermeister

Newsletter

TopTermine

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.