Fachinformatiker/in Fachrichtung Systemintegration

Während der zukunftsorientierten Ausbildung erwerben Sie gründliche Kenntnisse über die bei der Stadtverwaltung eingesetzten Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik (IT-Technik) und erhalten Einblick in betriebsinterne Abläufe. Sie werden befähigt, die Konzeption und Realisation komplexer Systeme der IT-Technik durch Integration von Hard- und Software durchzuführen. Mitarbeit bei Planung, Auswahl und Einsatz von Anwendungssoftware gehört ebenso zum Bestandteil der Ausbildung wie die Betreuung der Anwender/innen. Schulungen in der Installation, der Inbetriebnahme und der Betreuung vernetzter informations- und kommunikationstechnischer Systeme runden Ihr Profil ab.

Die theoretische Ausbildung erfolgt am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Hennef, das Sie ausbildungsbegleitend besuchen.

Als Fachinformatiker/in kennen und verstehen Sie die fachspezifischen Anforderungen der Anwender/innen an komplexe Hard- und Softwaresysteme. Auf der Basis Ihrer technischen, betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Kenntnisse sind Sie nach Abschluss Ihrer Ausbildung in der Lage, DV-Probleme zu analysieren sowie Hard- und Softwarelösungen zu planen und zu realisieren.

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsbeginn: jeweils zum 01.08. eines Einstellungsjahres
  • Einstellungsvoraussetzungen
    • mind. Fachoberschulreife
    • erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren
    • gesundheitliche Eignung
    • Führungszeugnis ohne Eintragungen

Was erwarten wir darüber hinaus von Ihnen?

  • Interesse an der IT-Technik (Vorkenntnisse in Hard- und Software wären von Vorteil)
  • Neigung zu Mathematik und Informatik
  • Leistungsbereitschaft
  • Selbstständigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Kommunikationsfähigkeit

Ausbildungsverlauf

  • Fachtheoretische Ausbildung
  • Berufskolleg Hennef (ein- bis mehrmals pro Woche)
  • Lernfelder (nicht abschließend):
    • der Betrieb und sein Umfeld
    • Informationsquellen und Arbeitsmethoden
    • IT-Systeme
    • fachliches Englisch
    • Anwendungssysteme/Programmierung
    • Vernetzung
    • öffentliche Netze
    • Betreuen von IT-Systemen
    • Rechnungswesen und Controlling
    • Geschäftsprozesse
    • Markt- und Kundenbeziehungen
  • Fachpraktische Ausbildung
    • Die fachpraktische Ausbildung erfolgt durch die Abteilung Technische Dienste/ADV mit den oben beschriebenen Schwerpunkten.

Ausbildungsvergütung

Während der Ausbildung erhalten Sie eine nach Ausbildungsjahren gestaffelte Vergütung.

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Bewerbungsunterlagen

Bewerbungen geben Sie bitte ausschließlich online über www.interamt.de ab und nur auf die dort tatsächlich ausgeschriebenen Ausbildungsstellen.

© Stadt Hennef