Hennef: Freizeit Tourismus-Portal HennefKulturentwicklungskonzeptMusikschule der Stadt HennefStadtbibliothekAktuelle InformationenMobile BibliothekKinder und JugendSchulen und KitasMedienkistenFördervereinBenutzungsgebührenUnsere "Onleihe"BibliothekskatalogRhein-Sieg-BibliothekenMunzinger-OnlineFernleiheKontaktFacebookWeitere BibliothekenVolkshochschuleGroße Stadt-VeranstaltungenTipps & TermineHennef LifeVereine in HennefEhrenamtskarteSport- und KulturstättenKunst in Hennef


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Fernleihe über die Stadtbibliothek Hennef

Was ist der Leihverkehr?

Der Deutsche Leihverkehr ist eine kooperative Einrichtung von Bibliotheken in der Bundesrepublik Deutschland zur Vermittlung von am Ort nicht vorhandener Literatur. Er dient hauptsächlich der Forschung und Lehre, darüber hinaus auch der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie der Berufsarbeit.

Wie funktioniert der Leihverkehr?

Wenn Sie nach einem bestimmten Buch suchen, wenden Sie sich persönlich, telefonisch, per Post, Fax oder per E-Mail an unsere Bibliothek. Zur Selbstrecherche steht Ihnen unser Online-Katalog zur Verfügung. Sollte die gewünschte Literatur nicht im Bestand sein, ermitteln und bestellen wir über den Weg der Fernleihe die gesuchte Literatur bei einer anderen Bibliothek in Deutschland.

Grundsätzlich sind wir in der Lage, fast jeden Ihrer Medienwünsche zu erfüllen. Folgendes dürfen wir jedoch nicht über den Leihverkehr bestellen: Titel, die im Buchhandel zu einem Preis von weniger als 15 Euro erhältlich sind und aktuelle Neuerscheinungen.

Weiterhin können noch folgende Medien vom Leihverkehr ausgeschlossen werden:

  • Medien von besonderem Wert, insbesondere solche, die vor 1800 erschienen sind,
  • Medien in schlechtem Erhaltungszustand,
  • Medien außergewöhnlichen Formats,
  • Loseblattsammlungen und ungebundene Periodika,
  • nicht in Buchform vorliegende Medien, sofern sie infolge ihrer Beschaffenheit durch den Versand gefährdet werden (z.B. Schallplatten),
  • Lesesaal- und Handbibliotheksbestände,
  • am Ort viel benutzte Medien, insbesondere Bestände der Lehrbuchsammlungen.

Wer kann über den Leihverkehr bestellen?

Alle Bibliothekskunden mit einem gültigen Bibliotheksausweis.

Wie lange dauert die Bestellung und was kostet sie?

Ihre Bestellung wird von uns so schnell wie möglich bearbeitet. Sie sollten jedoch i.d.R. ein bis zwei Wochen einkalkulieren, bis Ihnen der Titel zur Verfügung steht. Wenn es eine Frist gibt, nach deren Ablauf Sie das Gewünschte nicht mehr benötigen, vermerken Sie dies bitte auf dem Bestellformular. Dieser Hinweis hilft uns den Bearbeitungsvorgang zu optimieren und ggf. rechtzeitig abzubrechen.

Die Ausleihbedingungen werden von der Lieferbibliothek festgelegt; in der Regel beträgt die Leihfrist vier Wochen, oft mit Verlängerungsmöglichkeiten. Eine Verlängerung erfolgt immer nur unter Vorbehalt, d.h. die neue Leihfrist kann nicht garantiert werden. Nach Ablauf der Grundleihfrist, die vom Tag der Ankunft des Mediums in der Bibliothek beginnt, kann die liefernde Bibliothek das Medium jederzeit zurückfordern. Bei älteren oder seltenen Medien muss mit Einschränkungen gerechnet werden, wie z.B. verkürzter Leihfrist oder die Nutzung ist nur in den Räumen der Bibliothek möglich.

Für positiv erledigte Fernleihbestellungen werden zurzeit 2,50 Euro erhoben; bei mehrbändigen Werken (bitte füllen Sie für jeden gewünschten Band einen Bestellschein aus) erhöht sich die Gebühr entsprechend der Zahl der Bände.

Zeitschriftenartikel bekommen Sie in der Regel als Kopien geliefert, die Sie behalten können. Mit der Fernleihgebühr sind bis zu 20 Seiten abgedeckt. Umfasst der Artikel mehr als 20 Seiten müssen Sie mit Mehrkosten von mindestens zehn Cent pro Seite rechnen. Geregelt ist diese Auslagenpauschale durch die Leihverkehrsordnung.

Benachrichtigung, Abholung

Über den Eingang Ihrer bestellten Medien/Kopien werden Sie von uns unter den von Ihnen angegebenen Kontaktdaten benachrichtigt. Die Abholung und Rückgabe erfolgt in der Stadtbibliothek an der Verbuchungstheke.

Leihverkehrsordnung.pdf

Die Ordnung des Leihverkehrs in der Bundesrepublik Deutschland - Leihverkehrsordnung (LVO) laut dem Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 19.09.2003

38 K

formular-fernleihe.pdf

Bestellformular Fernleihe.

289 K

Der Bürgermeister

Newsletter

Hennef Life

Hennef Life

Laden Sie hier unseren aktuellen Hennefer Veranstaltungs-Kalender herunter!

TopNews Hennef

Nützliche Dienste

Wichtige Themen

Fairtrade Town

Lebenslagen

Nutzergruppen

Heiraten in Hennef

Zu Gast in Hennef

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter http://www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.