Hennef: Freizeit Tourismus-Portal HennefKulturentwicklungskonzeptMusikschule der Stadt HennefStadtbibliothekAktuelle InformationenBibliothekskonzeptionBuchtippsDownloadsMobile BibliothekKinder und JugendSchulen und KitasMedienkistenFördervereinBenutzungsgebührenUnsere "Onleihe"Rhein-Sieg-BibliothekenMunzinger-OnlineFernleiheKontaktFacebookWeitere BibliothekenVolkshochschuleGroße Stadt-VeranstaltungenTipps & TermineHennef LifeVereine in HennefEhrenamtskarteSport- und KulturstättenKunst in Hennef


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Rezension zu „Die Geschichte der Baltimores“ von Joel Dicker

Buchcover: „Die Geschichte der Baltimores“ von Joel Dicker.

Buchcover: „Die Geschichte der Baltimores“ von Joel Dicker.

Diesen Roman sollte man auf gar keinen Fall anfangen, wenn man nicht viel Zeit zum Lesen hat. Denn er zieht einen unaufhörlich in den Bann.

Es geht um die Familiengeschichte der Goldmans. Doch eigentlich gibt es gar nicht die eine Familie Goldman, sondern es handelt sich um zwei Brüder, von denen der eine mit Frau und Sohn Marcus in Montclair in eher bescheidenen Verhältnissen lebt; der andere als reicher Anwalt mit Frau und Sohn Hillel in Baltimore. Und so wird gar nicht mehr von den Goldmans, sondern von den Montclairs oder den Baltimores gesprochen. Marcus, ein Junge im Teenageralter, bewundert seine reiche Verwandtschaft: das großartige Haus, die luxuriösen Autos, seine schöne Tante, den hochbegabten Cousin. Bald kommt noch Woody dazu, ein sportbegabter Junge aus schwierigen Verhältnissen, den die Baltimores bei sich aufnehmen und fördern. Marcus lebt immer nur auf die Ferien hin, in denen er zu seiner reichen Verwandtschaft kann und mit Woody und Hillel die Goldman Gang bildet. Ihm selber wird gar nicht bewusst, wie demütigend es für seine Eltern ist, sich von der reichen Familienseite einladen lassen zu müssen. Er genießt die Verbundenheit und Unbeschwertheit.

Erzähler ist eben dieser Marcus, der inzwischen zu einem erfolgreichen Autor geworden ist. Und so wechselt der Roman zwischen Gegenwart und Erinnerungen an die Vergangenheit. Stück für Stück offenbaren sich die Elemente dieser Familiengeschichte: unverbrüchliche Freundschaft und Bewunderung, aber auch Neid und Familiengeheimnisse, die in eine Katastrophe führen.
Dieses langsame Aufdecken der Familiengeschichte, die feine psychologische Beobachtung und die besondere Art der Sprache, die eine Wärme zu verströmen scheint, machen diesen Roman zu etwas Besonderem.

Martina Hamacher (10 / 2016)

Sie finden dieses Buch im Belletristik-Regal unter Zba Dick.




Der Bürgermeister

Newsletter

Hennef Life

Hennef Life

Laden Sie hier unseren aktuellen Hennefer Veranstaltungs-Kalender herunter!

TopNews Hennef

Nützliche Dienste

Wichtige Themen

Fairtrade Town

Lebenslagen

Nutzergruppen

Heiraten in Hennef

Zu Gast in Hennef

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter http://www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.