Hennef: Rathaus BundestagswahlVolksbegehren "G9 jetzt"StadtratRathaus onlineBürgermeister Klaus PipkeSchäden melden, Tipps gebenRückruf-ServiceStandesamtSchiedsamtGedenkstätteHennefer ErklärungBauleitplanungFlächennutzungsplanHandlungskonzepteFeuerwehr & Schutz


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Erfolgreich: Schüler der Musikschule

(7.2.2017, ms) „Herzlichen Glückwunsch zu dieser hervorragenden Leistung. Darauf kannst Du zurecht sehr stolz sein.“ Mit diesen Worten gratulierte Bürgermeister Klaus Pipke in einem persönlichen Anschreiben den erfolgreichen Schülerinnen und Schüler der Musikschule der Stadt Hennef zu ihren beachtlichen Ergebnissen beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ 2017.

Einen ersten Preis erhielten in der Kategorie Holzbläser-Ensemble Luisa Heider, Esther Töws und Nina Lienemann. Unterrichtet werden sie an der Musikschule der Stadt Hennef von Martin Peth. Die zwölfjährige Aurelia Schmiegelow machte einen ersten Preis in der Kategorie Klavier solo. Sie wird von der stellvertretenden Musikschulleiterin Annette Chang-Küsche unterrichtet. Einen zweiten Preis erreichte die 13-jährige Emily Wentlandt in der Kategorie Klavier solo. Unterricht erhält sie von Meri Tschabaschwili. In der Kategorie Streicher-Ensemble, gleiche Instrumente gab es für Leah Derksen und Vassiliki Hatzialexandru einen zweiten Preis. Sie werden von Isis-Maria Henn unterrichtet.

Erfolgreich waren Schülerinnen und Schüler der Musikschule der Stadt Hennef aber auch beim Wettbewerb „Musizierende Jugend " in Siegburg ‎im November 2016. Luisa Heider, Esther Töws und Nina Lienemann machten schon im November in der Kategorie Holzbläser-Ensemble einen zweiten Preis. Und in Kategorie Klavier solo erreichte Nick Andrusik einen ersten Preis. Er ist Schüler bei der Musikschuldozentin Claudia Chan.




Der Bürgermeister

Mitbestimmung

Volksbegehren G9

Volksbegehren G9

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

TopNews

TopTermine

TopTermine

Hennef Life

Hennef Life

Laden Sie hier unseren aktuellen Hennefer Veranstaltungs-Kalender herunter!

Lebenslagen

Nutzergruppen

Nützliche Dienste

Fairtrade Town

Wichtige Themen

Heiraten in Hennef

Zu Gast in Hennef

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter http://www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Ehrensache ...

Ehrensache ...

... bunte Stadt

So lautet das Motto der ersten Aktion des überparteilichen Arbeitskreises „Maßnahmen gegen Extremismus“, der sich im März 2012 – unterstützt und gefördert durch die Stadtverwaltung – gebildet hat. Weitere Informationen.

Ehrensache bunte Stadt