Mit Double LP gegen den November-Blues

Am Samstag, dem 18. November, spielen „Double LP“ wieder gegen den November-Blues.

Am Samstag, dem 18. November, spielen „Double LP“ wieder gegen den November-Blues.

(19.9.2017, dmg) Am Samstag, dem 18. November, spielen „Double LP“ um 20 Uhr wieder gegen den November-Blues. Das Acoustic-PopRock-Trio hat bereits in den letzten Jahren mit unterschiedlichen Themen seine spezielle „Cover-Mucke" gegen den November-Blues in der Meys Fabrik vorgestellt. Während das Motto 2015 „Benefiz für und mit Bianca“ und 2016 „More than 50 Years Rock-Pop-Singer“ lautete, wird 2017 ein neuer Akzent gesetzt: „Double LP und Freunde des River of Joy-Chors". Mit Renate, Judith, Brigitte, Christoph und Daniel werden „Double LP“ einige Songperlen aus der zweiten und dritten Reihe des Rock-und Pop-Genres im veränderten Gewand interpretieren.

„Double LP“ sind – nach den Wechseln der Gitarristen zum Jahreswechsel –: Francesca Lavanna (Gesang), Thomas Thrumann (Gitarre, Gesang) und Peter S. Otten (Gesang, Percussions) sowie Sound-und Lichtmaster Alfried Fischer – kurz: ein Drei-Generationen-Projekt. Neben mehrstimmigen Gesangssätzen und einer leidenschaftlichen Spielfreude erfährt der Groove der Band am 18. November Verstärkung durch Monia Geitz, Bassistin von „Planet GroOove“. „Wir wollen musikalisch berühren,“ so Double-LP-Frontman Peter Otten, „unter die Haut gehen, aber auch von der Begeisterungsfähigkeit des Publikums berührt werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren Freunden und sehen den musikalischen Ergebnissen mit Spannung entgegen. Zusammen transformieren wir den November-Blues.“

„Double LP und Freunde“, 18.November, Meys Fabrik, Beethovenstraße 21. Einlass 19 Uhr, Konzertbeginn 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, jedoch kreist der Spendenhut.




© Stadt Hennef