Einmal pro Woche Herbstlaub entfernen

(26.9.2017, dmg) Anlässlich des beginnenden Herbst mit dem üblichen starken Laubanfall macht die Stadt auf die Bestimmungen der „Satzung über die Reinigung von Straßen“ aufmerksam: Überall dort, wo die Straßenreinigung auf die Anlieger übertragen ist – bei Gehwegen ist die Straßenreinigung generell auf den Anlieger übertragen –, sind die Bürgerinnen und Bürger dazu verpflichtet, das anfallende Laub zu entfernen. Dies muss mindestens einmal wöchentlich im Rahmen der samstäglichen Straßenreinigung erfolgen. Für den Fall, dass stärkerer Laubfall gegeben ist, muss in kürzeren Abständen der Gehweg gereinigt werden, wobei es in der Regel genügt, einmal am Tag das Laub zu beseitigen. Wer das Laub nicht selbst kompostiert, kann es über die Biotonne entsorgen. Sollte die Reinigung der Fahrbahn, des Radweges oder des kombinierten Rad-/Gehweges ebenfalls auf den Bürger übertragen sein, muss auch hier das Laub entfernt werden.

Den Text der Straßenreinigungssatzung findet man unter www.hennef.de/ortsrecht.




© Stadt Hennef