Hennef: Rathaus Wahl der SchöffenStadtratRathaus onlineBürgermeister Klaus PipkeSchäden melden, Tipps gebenRückruf-ServiceStandesamtSchiedsamtGedenkstätteHennefer ErklärungBaulandkatasterBauleitplanungFlächennutzungsplanHandlungskonzepteFeuerwehr & Schutz


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

21. Februar: „Landwirtschaft und Insektenschutz“

(30.1.2018, ms) Die Lokale Agenda 21 und das Umweltamt der Stadt Hennef laden zu einem Kurzreferat mit Podiumsdiskussion zu dem Thema „Landwirtschaft und Insektenschutz“ am Mittwoch, dem 21. Februar, um 19:30 Uhr, in die Meys Fabrik, Beethovenstraße 21, ein. Der Eintritt ist frei.

Immer mehr Anzeichen und Forschungsergebnisse deuten auf einen ausgeprägten Insektenrückgang hin. Die wissenschaftlichen Befunde decken sich mit der Erfahrung vieler Bürgerinnen und Bürger einer immer blütenärmeren Landschaft.
Elisabeth Verhaag von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Dr. Wolf Lopata, ehemaliger Mitarbeiter der Naturschutzbehörde des Rhein-Sieg-Kreises, und Klaus Weddeling von der Biologischen Station des Rhein-Sieg-Kreises, diskutieren und berichten über gesicherte Trends, Ursachen sowie über Möglichkeiten, was insbesondere in der Kulturlandschaft getan werden kann. Moderiert wird die Veranstaltung von dem Umwelt-Journalisten Detlef Reepen.




Der Bürgermeister

Mitbestimmung

TopNews

TopTermine

Hennef Life

Hennef Life

Laden Sie hier unseren aktuellen Hennefer Veranstaltungs-Kalender herunter!

Lebenslagen

Nutzergruppen

Nützliche Dienste

Fairtrade Town

Wichtige Themen

Heiraten in Hennef

Zu Gast in Hennef

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter http://www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Ehrensache ...

Ehrensache ...

... bunte Stadt

So lautet das Motto der ersten Aktion des überparteilichen Arbeitskreises „Maßnahmen gegen Extremismus“, der sich im März 2012 – unterstützt und gefördert durch die Stadtverwaltung – gebildet hat. Weitere Informationen.

Ehrensache bunte Stadt