Infos zur Europawahl 2024

Am 9. Juni 2024 findet die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Weitere Infos dazu hier und auf dieser Seite.


Öffnungszeiten des Briefwahlbüros

In der Zeit vom 6. Mai bis zum 7. Juni 2024 wird das Briefwahlbüro geöffnet sein. Sie finden das Briefwahlbüro im

  • Rathausneubau, 2. Etage, Saal Lauthausen,
    Frankfurter Str. 97
    53773 Hennef (Rathausturm).
    Bitte benutzen Sie den Eingang Dickstraße am Rathausturm.

Die Öffnungszeiten des Briefwahlbüros sind folgende:

  • montags bis mittwochs 8 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr
  • donnerstags 8 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 17.30 Uhr
  • freitags 8 Uhr bis 12 Uhr

Am Freitag, dem 7. Juni 2024 ist das Briefwahlbüro von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Wahlberechtigte können die Briefwahlunterlagen im Wahlbüro beantragen und dort auch gleich wählen. Sie müssen sich dazu ausweisen können. Bitte bringen Sie neben einem Personalausweis oder Reisepass auch die Wahlbenachrichtigungskarte mit, die Ihnen bis zum 19.05.2024 zugegangen sein sollte (diese ist aber nicht zwingend notwendig).

Sie können die Briefwahlunterlagen auch mit nach Hause nehmen und dort ausfüllen. Bitte stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Ihre Unterlagen rechtzeitig wieder im Wahlamt der Stadt Hennef eingehen. Sie sollten Ihre Unterlagen spätestens am vierten Tage vor dem Wahltag, am Mittwoch, den 05.06.2024, bei der Post aufgegeben haben.

Der rote Wahlbriefumschlag für die Europawahl kann am Wahlsonntag noch bis 18.00 Uhr, aber nur noch beim Wahlamt der Stadt Hennef, Frankfurter Straße 97, 53773 Hennef, abgeben werden. Die Abgabe in einem der Wahllokale im Stadtgebiet am Wahlsonntag ist nicht möglich.
Wahlscheine und damit Briefwahlunterlagen können von in das Wählerverzeichnis eingetragenen Wahlberechtigten grundsätzlich nur bis Freitag, den 07. Juni 2024, 18.00 Uhr mündlich, schriftlich oder elektronisch beantragt werden. Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich. Die Schriftform gilt auch durch Telefax, E-Mail oder durch sonstige dokumentierbare elektronische Übermittlung als gewahrt.

Praktisch und sinnvoll ist es, hierfür den Antrag auf der Rückseite der Wahlbenachrich-tigungskarte zu nutzen. Zudem steht Ihnen im Internet auf der Seite der Stadt Hennef (www.hennef.de) ein Online-Formular zur Verfügung. Bitte geben Sie immer den Fami-liennamen, den Vornamen, das Geburtsdatum und die Wohnanschrift an. Die Unterlagen werden dann umgehend an die genannte Adresse geschickt, wobei auch Urlaubsanschriften im In- und Ausland angegeben werden können. Besonders zu beachten sind jedoch die Postlaufzeiten.

Wenn Sie Unterlagen für eine andere Person beantragen möchten, so müssen Sie dafür eine schriftliche Vollmacht vorlegen können. Auch hierfür kann die Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass die bevollmächtigte Person nicht mehr als vier Wahlberechtigte vertreten darf.


Wie kann ich wählen, wenn ich keine Wahlbenachrichtigungskarte erhalten habe?

In der Zeit vom 29. April bis zum 19. Mai 2024 werden für alle in ein Wählerverzeichnis eingetragene Wahlberechtigte Wahlbenachrichtigungen versendet. Falls Sie in diesem Zeitraum keine Wahlbenachrichtigungskarte erhalten haben, haben Sie dennoch folgende Möglichkeiten, um an der Europawahl teilzunehmen:

Sie können am Wahltag unter Vorlage Ihres Personalausweises oder Reisepasses in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr in „Ihrem“ Wahllokal wählen. Falls Sie Ihr Wahllokal nicht kennen, können Sie dies im Wahlamt Hennef unter den Telefon-Nummern 02242 888 477 oder 02242 888 218 auch gerne jederzeit erfragen.

Sie haben die Möglichkeit, im Briefwahlbüro, das im Rathausturm, Saal Lauthausen/Ucke-rath, 2. Obergeschoss, Frankfurter Str. 97, 53773 Hennef untergebracht ist, Ihre Stimme abzugeben (bitte benutzen Sie den Eingang Dickstraße am Rathausturm). Bitte bringen Sie in diesem Fall Ihren Personalausweis oder Reisepass mit, um sich ausweisen zu können.

Sie können per Briefwahl wählen. Hierzu richten Sie bitte entweder

  • einen schriftlichen Antrag formlos an das Wahlamt der Stadt Hennef (Sieg), Frankfurter Str. 97, 53773 Hennef oder
  • senden eine E-Mail an wahlamt(at)hennef.de oder
  • ein Telefax an 02242 888 111.
  • Geben Sie dabei bitte Familiennamen, Vornamen, Wohnanschrift und Geburtsdatum an.
  • Oder nutzen Sie hier "Wahlschein online".

Die Unterlagen werden dann umgehend an Ihre Adresse geschickt, wobei Sie selbstverständlich auch Urlaubsanschriften im In- und Ausland angeben können.

Eine telefonische Beantragung ist leider nicht möglich.

Bitte stellen Sie für den Fall, dass Sie per Briefwahl an der Europawahl teilnehmen möchten sicher, dass Ihre Unterlagen rechtzeitig wieder im Wahlamt der Stadt Hennef eingehen. Sie sollten Ihre Unterlagen spätestens am vierten Tage vor dem Wahltag, d.h. am Mittwoch, dem 5. Juni 2024, bei der Post aufgegeben haben. Für Rücksendungen aus dem Ausland planen Sie bitte längere Postlaufzeiten ein.