Gesucht: Fachkraft offene Kinder- und Jugendarbeit im Jugendpark Hennef (m/w/d)

Im Amt für Kinder, Jugend und Familie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis zum 03.03.2023 zu besetzen:

Fachkraft offene Kinder- und Jugendarbeit im Jugendpark Hennef (m/w/d)
(Entg.-Gr. S 8b TVöD oder Entg.-Gr. S 11b TVöD, 39,00 Wochenstunden)

Interamt Angebots-ID: 722127

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Gestaltung von offenen Angeboten für junge Menschen zwischen 6 und 27 Jahren, inklusive Vor- und Nachbereitung
  • Begleitung und Unterstützung von jungen Menschen bei individuellen Herausforderungen, sowohl im Gruppenkontext, als auch in Einzelkontakten
  • Zusammenarbeit mit Einrichtungen, Institutionen, Vereinen und Ehrenamtlichen
  • Bekanntmachung des Angebots bei der Zielgruppe
  • Mitarbeit im Team der städtischen offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Etablierung von neuen Angeboten und Projekten
  • Planung und Durchführung von Ferienprogrammen und Festen
  • Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an allen Prozessen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung, Verfassen von Tätigkeitsberichten
  • Administrative Organisation und Budgetverwaltung
  • Anleitung von jungen Menschen im BFD und Praktikum
  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit, Pflege der social-media Auftritte

Worauf kommt es uns an:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als sozialpädagogische Fachkraft mit staatlicher Anerkennung oder ein abgeschlossenes Studium (Bachelor/Master/Diplom) in der Fachrichtung Sozialwesen
  • Möglich sind auch Bewerbungen von Personen die sich im fortgeschrittenen Studium der Fachrichtung Sozialwesen befinden und über praktische Erfahrungen in der offenen Kinder- und Jugendarbeit verfügen
  • Toleranz und Offenheit im Umgang mit allen Beteiligten
  • Organisationsfähigkeit und Selbstständigkeit
  • Bereitschaft am Wochenende oder Abend zu arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Inklusive und partizipative Haltung

Wir bieten allen Bewerbern/Bewerberinnen:

  • Aktive Mitgestaltung und Weiterentwicklung von Arbeitsprozessen 
  • Flexible Arbeitszeitmöglichkeiten
  • Moderne Arbeitsplatzgestaltung
  • Jahressonderzahlung (nur bei Beschäftigten)
  • Leistungsorientierte Bezahlung (LOB)
  • Betriebliche Altersversorgung (nur bei Beschäftigten)
  • Kostengünstiges Jobticket
  • Regelmäßige Fortbildungen
  • Angebote im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsmanagements

Bei der Stadt Hennef (Sieg) besteht ein Gleichstellungsplan. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und in Voll- oder Teilzeit zu besetzen. Gehen entsprechende Bewerbungen für eine Teilzeitbeschäftigung ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Die Ausschreibung erfolgt in geschlechtsneutraler Form.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der Abteilung Kinder-, Jugend- und Familienförderung Frau Seidel (Tel.: 02242/888-451 / E-Mail: anna.seidel(at)hennef.de) zur Verfügung.
Fragen zum Personalauswahlverfahren richten Sie bitte an Herrn Ebersbach (Tel.: 02242/888-457 / E-Mail: Personalabteilung(at)hennef.de), Personalabteilung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 24.10.2021 online unter www.Interamt.de abgeben.

Hinweis zum Datenschutz: Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung bei der Stadt Hennef (Sieg) sowie der Durchführung des Personalauswahlverfahrens und über Ihre Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie über Ihre Ansprechpartner/Ansprechpartnerinnen in Datenschutzfragen entnehmen Sie bitte der zugehörigen Information nach Art. 13 bzw. 14 DSGVO. Dieses finden Sie unter www.hennef.de/datenschutz oder erhalten Sie bei Ihrem Ansprechpartner/Ihrer Ansprechpartnerin in der Personalabteilung.