Gesucht: Fachkraft und ständige Vertretung der Leitungskraft in der städtischen Kindertageseinrichtung „Pusteblume“ (m/w/d)

Im Amt für Kinder, Jugend und Familie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Fachkraft und ständige Vertretung der Leitungskraft in der städtischen Kindertageseinrichtung „Pusteblume“ (m/w/d)
(Entg.-Gr. S 9 TVöD, 39,00 Wochenstunden)

Interamt Angebots-ID: 817611

Wenn Du eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/Erzieherin mit staatlicher Anerkennung oder Fachhochschulstudium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit mit staatlicher Anerkennung bzw. Studium der Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Kleinkind-/Elementarpädagogik (Diplom-, Bachelor- oder Masterstudiengang) und eine mehrjährige Berufserfahrung hast, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Was sind Deine Aufgabenschwerpunkte:

  • Neben den pädagogischen Aufgaben sind Teile der Leitungsaufgaben der Kindertageseinrichtung in eigener Zuständigkeit zu übernehmen (anteilige Leitungsfreistellungsstunden)
  • Enge Kooperation mit der Leitungskraft
  • Vertretung der Leitung bei Abwesenheit
  • Konzeptionsarbeit auf Basis der Rahmenkonzeption der Stadt Hennef
  • Implementierung von Qualitätsstandards im bestehenden Qualitätsentwicklungsprozess
  • Zusammenarbeit mit dem Träger

„DAS BESONDERE ENTDECKEN UND STÄRKEN - GUT AUFWACHSEN IN HENNEF“

Du bist aufgeschlossen, kommunikativ und offen, dich durch Fortbildungen weiterzuentwickeln? Du führst eine Erziehungspartnerschaft auf Augenhöhe? Du bist motiviert Aufgaben eigenständig zu übernehmen und gemeinsam im Leitungstandem die fachliche und konzeptionelle Weiterentwicklung zu planen und anzuleiten? Du wirkst gerne in der Teamarbeit mit und bringst eigene Ideen mit ein? Du kannst dich mit der Arbeit nach dem offenen Konzept identifizieren? Eine inklusive und partizipative Haltung beschreibt Dein eigenes Handeln? Dann bewirb Dich jetzt!

Wir bieten eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Arbeit im Amt für Kinder, Jugend und Familie. Darüber hinaus bietet die Stadt Hennef gute Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, attraktive und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten, u.v.m. Den öffentlichen Nahverkehr können Sie mit einem kostengünstigen Jobticket nutzen. Daneben wird eine zusätzliche Altersversorgung gewährt.

Wir leben Inklusion – alle Bewerbungen sind willkommen!

Bei der Stadt Hennef (Sieg) besteht ein Gleichstellungsplan. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Die Stellen sind grundsätzlich teilbar und in Voll- oder Teilzeit zu besetzen. Gehen entsprechende Bewerbungen für eine Teilzeitbeschäftigung ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Die Ausschreibung erfolgt in geschlechtsneutraler Form.


Für fachliche Auskünfte steht dir die Leiterin der Abteilung Tagesbetreuung für Kinder, Frau Weltgen (Tel.: 02242/888-470 / E-Mail: Svenja.Weltgen(at)hennef.de) gerne zur Verfügung. 
Fragen zum Personalauswahlverfahren richtest du bitte an Frau Ahmadi (Tel.: 02242/888-293 / E-Mail: Personalabteilung(at)hennef.de), Personalabteilung.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung, die du bitte bis zum 11.07.2022 online unter www.Interamt.de abgibst.

Hinweis zum Datenschutz: Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit deiner Bewerbung bei der Stadt Hennef (Sieg) sowie der Durchführung des Personalauswahlverfahrens und über deine Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie über deine Ansprechpartner/Ansprechpartnerinnen in Datenschutzfragen entnimmst du bitte der zugehörigen Information nach Art. 13 bzw. 14 DSGVO. Dieses findest du unter www.hennef.de/datenschutz oder erhältst du bei deinem Ansprechpartner/deiner Ansprechpartnerin in der Personalabteilung.