Stadtbibliothek geöffnet

(15.6.2020, ms) Die Stadtbibliothek ist aktuell, abweichend von den regulären Öffnungszeiten, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10 Uhr bis 13 Uhr und von 14 Uhr bis 17 Uhr, Donnerstag von 16 Uhr bis 19 Uhr und Samstag von 10 Uhr bis 13 Uhr. Diese Öffnungszeiten gelten zunächst bis auf Weiteres.

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie sind folgende Benutzungsbedingungen sind zu beachten:

  • Besucher*innen sollten mit so wenigen Personen wie möglich die Bibliothek betreten.
  • Jede*r Besucher*in muss einen Korb benutzen (dient der Kontrolle der zulässigen Besucher*innenzahl). Es können sich maximal 24 Besucher*innen in der Bibliothek aufhalten. Körbe stehen am Eingang bereit.
  • Möglichst den Rückgabeautomaten/die Rückgabebox und den Ausleihautomaten nutzen.
  • Besucher*innen sollen 1,5 Meter Abstand von anderen Besucher*innen halten.
  • Nicht länger als erforderlich in der Bibliothek aufhalten.
  • Es kann nur ein Internetplatz zur Verfügung gestellt werden.
  • Besucher*innen werden gebeten, Masken zu tragen.

Das Lesecafé ist nur für eine begrenzte Personenzahl verfügbar.

Weitere Informationen gibt es unter: https://sb-hennef.lmscloud.net/.

Bücherbringdienst-Service

Für Senior*innen und andere Risikogruppen gibt es nach wie vor den Bücherbringdienst-Service:
Voraussetzungen

  • Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahren oder Risikogruppen
  • gültiger Bibliotheksausweis
  • wohnhaft im Stadtgebiet Hennef

Unter https://sb-hennef.lmscloud.net können sich Interessierte aus den verfügbaren Titeln bis zu zwölf aussuchen. Die Wunschtitel, Leseausweisnummer und genaue Adresse können dann an die Stadtbibliothek per Telefon: 02242/888 530 (montags bis donnerstags zwischen 8 Uhr und 16 Uhr, freitags von 8 Uhr bis 13 Uhr) oder per E-Mail: stadtbibliothek@hennef.de weitergeben werden. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek stellen die Bücher zusammen. Anschließend werden diese durch städtische Mitarbeitende ausgeliefert. Es wird darum gebeten, einen ausreichend großen Behälter vor die Tür zu stellen, in den die Medien gelegt werden können. Bei persönlichem Kontakt gilt es, einen Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten. Informationen zu der Rückgabefrist liegen bei.