Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek

(21.7.2020, ms) Die Stadtbibliothek Hennef, Beethovenstraße 21, bietet für Kinder ab vier Jahren am 7. und 28. August jeweils um 14:30 Uhr ein Bilderbuchkino an. Auf einer großen Leinwand sind die Bilder aus dem jeweiligen Buch für die Mädchen und Jungen zu sehen, während die Geschichte vorgelesen und erzählt wird. Der Eintritt ist frei. Anmeldung ist erwünscht unter Telefon: 02242/888-530. Die Veranstaltung dauert rund 40 Minuten. Kinder ab sechs Jahren werden gebeten, eine Maske zu tragen.

Die Bilderbücher im Einzelnen

Am 7. August um 14:30 Uhr dreht sich alles um das Buch „Lieselotte sucht einen Schatz“ von Alexander Steffensmeier. Eines Tages entdeckt Lieselotte ein geheimnisvolles Papier. Sie ist überzeugt: Das kann nur eine Schatzkarte sein. Doch: Gibt es tatsächlich einen vergrabenen Schatz auf dem Bauernhof? Eine turbulente Ausgrabung beginnt.

Am 28. August geht es ab 14:30 Uhr um das Buch „Der kleine Pirat“ von Kirsten Boie und Silke Brix. Der kleine Pirat hat es nicht leicht: Den ganzen Tag muss er nach Schiffen Ausschau halten, die er ausrauben kann. Und wenn dann ein Schiff auftaucht, haben alle Angst vor ihm. Dabei würde er sich doch ganz gerne mal mit jemanden unterhalten. Ein Pirat ist ja schließlich auch nur ein Mensch und möchte ein wenig Spaß bei der Arbeit haben.