26. Juni: „Literatur in der Fabrik“

Am 26. Juni heißt es um 16 Uhr wieder „Literatur in der Fabrik“.

Am 26. Juni heißt es um 16 Uhr wieder „Literatur in der Fabrik“.

(10-5-2022, ms) Am 26. Juni heißt es um 16 Uhr wieder „Literatur in der Fabrik“. Die Hennefer Autorinnen und Autoren der Literaturwerkstatt präsentieren in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Hennef ihre neuesten Werke zu dem Thema „Am Anfang war ein Satz". Die Veranstaltung finden in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21, statt. Musikalisch begleitet wird die Lesung von Schüler*innen der Musikschule der Stadt Hennef. Eröffnet wird die Veranstaltung von Bürgermeister und Schirmherr Mario Dahm. Interessierte können in der Pause sowie vor und nach der Veranstaltung durch die Stadtbibliothek der Stadt Hennef bummeln und das vielseitige Medienangebot kennenlernen. Der Eintritt ist frei.

2011 taten sich Hennefer Autorinnen und Autoren zur Literaturwerkstatt zusammen. Seitdem treffen sie sich regelmäßig, tauschen sich aus und sprechen über Literatur und die eigenen Werke. 2013 startete dann die Veranstaltung „Literatur in der Fabrk“, die die Literaturwerkstatt in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Hennef, der Stadtbibliothek und der Musikschule der Stadt Hennef veranstaltet. Wegen der Pandemie fiel die Veranstaltung in den beiden letzten Jahren aus.