Katharina Afflerbach liest in der Stadtbibliothek: Zweifache Spiegel-Bestsellerin präsentiert ihr neues Buch

Am 9. September präsentiert die zweifache Spiegel-Bestsellerin Katharina Afflerbach ihr neues Buch „Manchmal sucht sich das Leben harte Wege.

Am 9. September präsentiert die zweifache Spiegel-Bestsellerin Katharina Afflerbach ihr neues Buch „Manchmal sucht sich das Leben harte Wege.

(12.7.2022, ms) Am 9. September präsentiert die zweifache Spiegel-Bestsellerin Katharina Afflerbach um 19 Uhr ihr neues Buch „Manchmal sucht sich das Leben harte Wege“ in der Stadtbibliothek Hennef in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21. Der Eintritt ist frei. Aufgrund der begrenzten Plätze ist eine Anmeldung unter E-Mail: stadtbibliothek(at)hennef.de oder Telefon: 02242/888 530 notwendig. Die Lesung ist eine Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms „Aufgeschlagen!“ des Landes Nordrhein-Westfalen.

Inhalt des Buches

Das Buch handelt von wahren Geschichten, die berühren und Zuversicht geben. Die Autorin führte Gespräche mit 13 Menschen aus ihrem Umfeld und erfuhr, wie es ihnen gelang, nach einem tragischen Schicksalsschlag ihre Segel wieder neu zu setzen.

Als sich vor fast zehn Jahren das traurige Unglück der „Costa Concordia“ ereignet, arbeitet Katharina Afflerbach in der Marketingabteilung von „Costa Kreuzfahrten“ in Hamburg. Von einer Sekunde auf die andere ist nichts mehr, wie es war. Von lebenslustiger Werbung schaltet sie auf Krisenmanagement um, kümmert sich um die Passagiere, die von der Reise heimkehren, und um die, die jemanden verloren haben. So gut sie es ohne professionelle Ausbildung kann, ist sie für die Betroffenen da, öffnet ihr Herz, hört zu. Vier Jahre später steht Katharina plötzlich selbst auf der anderen Seite. Am Himmelfahrtstag 2016, einem Frühlingstag, wie er strahlender nicht sein kann, überfährt ein 81-jähriger Mann Katharinas 35-jährigen Bruder. Jetzt steht ihre Welt still. Jetzt ist in ihrem Innersten alles zerbrochen, ein einziger Scherbenhaufen, und sie weiß nicht, ob und wie es ihr jemals wieder gelingen kann, das Gute im Leben zu sehen.

Katharina muss lernen, mit der Wunde zu leben. Dabei begegnet sie Wärme und Mitgefühl, aber auch verschlossenen Herzen. Ihr eigenes Empfinden öffnet ihr den Blick für andere Menschen. Sie kann Betroffenen in die Augen blicken und offen sagen: Ich fühle mit dir. In ihrem neuen Buch erzählt die Spiegel-Bestsellerautorin wahre Geschichten von Menschen, die einen Schicksalsschlag erleiden mussten. Sie geht den Fragen nach, was ihnen dabei half, wieder Lebensmut zu schöpfen, Freude zu empfinden und die quälende Suche nach dem „Warum“ loszulassen.