Lesung mit Doris Manroth

Am 13. Dezember liest die Autorin Doris Manroth  in der Stadtbibliothek Hennef aus ihrem Buch.

Am 13. Dezember liest die Autorin Doris Manroth in der Stadtbibliothek Hennef aus ihrem Buch.

(ms) Am 13. Dezember liest die Autorin Doris Manroth um 18 Uhr in der Stadtbibliothek Hennef, Beethovenstraße 21, aus ihrem Buch „Waffelstillstand…Weihnachten ist (keine) Chefsache!“. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon: 02242/888 530 oder E-Mail: stadtbibliothek(at)hennef.de.

Die Geschichte

Es ist nicht so, als ob sie Weihnachten nicht mögen würde, ganz im Gegenteil. Maxie freut sich jedes Jahr ganz besonders auf den Dezember im familiengeführten Burghotel. Dieses Mal ist es jedoch anders. Mit tatkräftiger Unterstützung durch ihre Tochter Ida und ihrer Nichte Helen, zwei jungen Konditorinnen, überbrückt Maxie einen unerwarteten Personalnotstand, ohne dass die Gäste es bemerken. Und obwohl jede der drei Frauen auch privat genug auf dem Tablett hat, schafft es das energiereiche Trio trotz aller ungeplanten Ereignisse sogar, die traditionelle Familienweihnacht in der Burg stattfinden zu lassen. Ein Weihnachtswunder wäre jetzt nur noch, wenn sich nun auch Olli, der Hotelchef, von der Festtagsstimmung anstecken ließe. Doch dafür braucht es einen ganz besonderen Plan.

Die Autorin Doris Manroth

Doris Manroth, geboren 1969, lebt auf dem Land in der Nähe von Köln. Sie versucht seit vielen Jahren, einen Garten anzulegen. Und wenn sie nicht gerade den Standort von Bäumen, Stauden oder Gartendeko ändert, liest sie gern oder schreibt Briefe.

Text vom 8.11.2022