Lesung aus dem Buch "Der Reisende"

Am 9. 11. veranstaltet der Ortsausschuss St. Remigius Happerschoß um 19 Uhr eine Lesung in Erinnerung an die 80. Jährung der Reichspogromnacht. Die szenischen Lesung findet statt in der Kirche St. Remigius Happerschoß, Annostraße. Der Eintritt ist frei.

Am 9. November veranstaltet der Ortsausschuss St. Remigius Happerschoß um 19 Uhr eine Lesung in Erinnerung an die 80. Jährung der Reichspogromnacht. Die szenischen Lesung findet statt in der Kirche St. Remigius Happerschoß, Annostraße. Der Eintritt ist frei.

Das Buch

Otto Silbermann, ein reicher jüdischer Geschäftsmann aus Berlin, kann am 9. November, dem Tag der Reichspogromnacht, über den Dienstboteneingang seiner Wohnung fliehen; die Nazischläger stehen schon vor der Tür. Mit „Der Reisende“ versetzt Ulrich Alexander Boschwitz die Leser mitten in den Alltag der Nazidiktatur. Er zeigt, wie schnell vermeintliche Gewissheiten kippen können, wie die gewohnte Umgebung zu einer feindlichen werden kann. Wie die Kleinbürger, die sich immer zu kurz gekommen fühlen, jetzt Gelegenheit bekommen, aufzubegehren gegen „die Anderen“. Wie verheerend es ist, wenn niedere Instinkte freigesetzt und jeder nur noch seinen eigenen kleinen Vorteil im Auge hat.

Der 1915 geborene Autor Ulrich Alexander Boschwitz war ein deutscher Jude, der 1935 nach England floh und im Anschluss in Australien interniert wurde. Bei seiner Rückkehr starb er im Alter von nur 27 Jahren, als ein deutsches U-Boot das Schiff torpedierte. Unter dem Eindruck
der Novemberpogrome veröffentlichte er seinen Roman  bereits 1939 in englischer Übersetzung.

Mit dieser szenischen Lesung zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht, die zur Einführung auch Stationen jüdischen
Lebens bis 1945 betrachtet, will der Ortsausschuss mit einem Plädoyer für mehr Menschlichkeit, an all diejenigen, die Opfer
einer menschenverachtenden Ideologie wurden, erinnern.

Alternative Veranstaltungstage

Veranstaltungsort
Kirche St. Remigius
Karte
Routenplaner
Google Maps
Veranstalter
Ortsausschuss St. Remigius
iCalendar
Termin exportieren