Besuch der Sportschule Hennef

Der Präsident des FVM und der Geschäftsführer der Sportschule Hennef werden die Aufgaben und die jugend- und gesellschaftspolitische Bedeutung der Verbandsarbeit und verbunden mit einem Rundgang die Sportschule vorstellen.

Die Sportschule Hennef – Träger ist der Fußballverband Mittelrhein (FVM) – ist seit fast sechs Jahrzehnten eine herausragenden Fußball-Akademie. Die Hälfte der Gäste kommt aber auch aus anderen Sportarten: z. B. Boxer, Ringer, Judokas und Gewichtheber, die hier eines ihrer Bundes- und Landesleistungszentren haben. Auf 60 Hektar Gesamtfläche stehen für Breiten- und Spitzensportler ideale Sportstätten bereit. 80 Mitarbeiter sorgen für die Verpflegung und Betreuung der bis zu 200 Gäste. Seit 2006 hat die Sportschule sich mit ihrem reichen Angebot an Hotelzimmern, vielfältigen Tagungs- und Seminarräumen und moderner Tagungstechnik daneben zu einem Zentrum für Tagungen, Seminare und Events entwickelt. Der Präsident des FVM, Herr Alfred Vianden und der Geschäftsführer, Herr Sacha Hendrich – Bächer werden uns Aufgaben und die jugend- und gesellschaftspolitische Bedeutung der Verbandsarbeit und verbunden mit einem Rundgang die Sportschule vorstellen. 

  • Besuch der Sportschule Hennef
  • Termin: 16.2. / 14 h
  • Dauer: 2 Std.
  • (Vortrag, Rundgang und Imbiss mit Kaffee und Kuchen)
  • Preis: 5 € p. P.
  • Treffpunkt: Foyer der Sportschule
  • Infos u. Anmeldung: Karl Kreuzberg, 02242/914891, karl.kreuzberg@gmx.de

 

Alternative Veranstaltungstage