Exkursion: Der Eulenberg und Umgebung

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Hennef bietet die dreieinhalbstündige (9,5 Kilometer) Exkursion "Der Eulenberg und Umgebung" am 13. April um 14 Uhr an.

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Hennef bietet die dreieinhalbstündige (9,5 Kilometer) Exkursion "Der Eulenberg und Umgebung" am 13. April um 14 Uhr an. Geleitet wird die Exkursion von Dr. Dieter Steinwarz. Die Teilnahme ist für Mitglieder kostenlos, für Nichtmitglieder kostet es 5 Euro. Treffpunkt ist der Pantaleon-Schmitz-Platz in Hennef-Uckerrath. Infos und Anmeldung bei Hans-Dieter Saumer, Telefon: 02242/9699668, E-Mail: hd.saumer@t-online.de.

Startpunkt der Exkursion ist der Marktplatz in Uckerath. Der Weg führt vorbei an der katholischen Pfarrkirche und dann über das Dorenbachtal bis Hollenbusch. Ein schöner Weg über Wiesen und Waldstücke führt von dort hinunter nach Büllesbach im Scheussbachtal. Die Teilnehmerinnen und Teilenhmer durchqueren den Ort und steigen über einen Wirtschaftsweg aufwärts Richtung Büllesfeld, biegen aber nach Hove ab. Dort beginnt der Rundgang um den ehemaligen Basaltsteinbruch Eulenberg. Dieses imposante Landschaftselement ist heute im Eigentum des NABU und wird nach Vorgaben des Naturschutzes bewirtschaftet. Hier findet man eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt und einen schönen See. Über Hove und Scheuren geht es zurück ins Scheussbachtal und aufsteigend zurück nach Uckerath. Gutes Schuhwerk und eine entsprechende Kondition sind erforderlich.

Alternative Veranstaltungstage

Samstag, 13.04.2019
Beginn: 14:00