Durch die Bröler Auen- und Hügellandschaft

  • event.title

Kulturlandschaftsführer Bert Reichl bietet am 4. Juli eine Führung durch die Bröler Auen- und Hügellandschaft an.

Kulturlandschaftsführer Bert Reichl bietet am 4. Juli eine Führung durch die Bröler Auen- und Hügellandschaft an.´Die Rundwanderung führt vorbei an der ehemaligen Allner Mühle und am Schloss Allner. Unterhalb des Mühlenberges schlängelt sich der Weg in Richtung Bröl. Vorbei an der „Ur-Jugendherberge“ und einem Marienkapellchen wird Bröl rechts liegen gelassen, um von oberhalb tolle Ein- und Ausblicke zu genießen. Danach wird die Bröl und der Derenbach überquert, und im Tal geht es dann wieder durch die herrliche Auenlandschaft zurück nach Allner. Für Natur- und Kulturfreunde ein „Muss“.

  • Termin: 4. Juli, 10 Uhr
  • Dauer: drei Stunden, Weglänge 11 Kilometer
  • Treffpunkt: Wanderparkplatz an der K17 im Derenbachtal 
  • Kosten: 4 Euro 
  • Anmeldung: Kulturlandschaftsführer Bert Reichl, Telefon: 0176/50 96 86 58 oder E-Mail: bertreichl(at)aol.com