Besuch des Wiesengutes, Lehr-Forschungsstation der Universität Bonn

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Hennef bietet am 15. Juni um 14 Uhr einen Besuch des Wiesengutes, Lehr-Forschungsstation der Universität Bonn, an.

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Hennef bietet am 15. Juni um 14 Uhr einen Besuch des Wiesengutes, Lehr-Forschungsstation der Universität Bonn, an. Gedacht ist die anderthalbstündige Veranstaltung für Familien, Schulen und Kindergärten. Preise: Kostenbeitrag für Essen und Trinken. Treffpunkt ist das Wiesengut, Siegaue 16. Infos und Anmeldung bei Peter Ehrenberg, Telefon: 02242/80087, E-Mail: peter.ehrenberg@arcor.de.

Mitarbeiter der Professur „Agrarökologie & Organischer Landbau“ bereiten Stationen vor, an denen die Kinder die Nutztiere wie Rinder und Honigbienen, aber auch die wildlebenden Tiere erleben und Spannendes erfahren können. Zur selben Zeit erhalten die Erwachsenen bei einem Rundgang über die Acker- und Grünflächen Einblicke in den ökologischen Landbau und die Forschung zur Biodiversität. Die Veranstaltung klingt mit einem gemütlichen Beisammensein mit gegrillten Würstchen und kühlen Getränken für Alt und Jung aus.

Alternative Veranstaltungstage