Hennefer Hospizverein Lebenskreis: Beratung, Entlastung, Begleitung

Seit 2000 begleitet der Hennefer Hospizverein "Lebenskreis" Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Der Hospizverein will Angehörige entlasten und durch sachkundige Beratung in dem Entschluss zur häuslicher Betreuung bestärken.

Seit 2000 begleitet der Hennefer Hospizverein "Lebenskreis" Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Der Hospizverein will Angehörige entlasten und durch sachkundige Beratung in dem Entschluss zur häuslicher Betreuung bestärken. Jeden Donnerstag in der Zeit von 9 Uhr bis 11 Uhr wird "Hospizliche Beratung durch den amublanten Hospizdienst "Lebenskreis", Kurhausstraße 1, angeboten. Zudem gibt es jederzeit telefonische Beratung: 02242/917037.

Der Hospizverein begleitet beim Abschiednehmen und auf Wunsch auch in der Zeit der Trauer. Alle Angebote sind kostenlos. 

Begleitung Sterbender

Wenn Menschen erfahren, dass sie unheilbar krank sind und bald sterben müssen, sind sie selbst und die Angehörigen oft überfordert und ratlos, obwohl wichtige Fragen schnell geklärt werden müssen: Wie kann im Sinne des Kranken gehandelt werden, ist eine Versorgung zu Hause möglich, wer hilft bei psychosozialen, spirituellen oder religiösen Fragen? Welche finanziellen Belastungen entstehen, und welche Hilfen gibt es? Hier bietet der ambulante Hospizverein seine Unterstützung in Form von Beratung, Entlastung und Begleitung an. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sind lebenserfahren und werden sorgfältig aus- und fortgebildet. Sie sind auf die vielfältigen und schwierigen Situationen eingestellt. Ihr Einsatz wird durch die Koordinatorinnen und durch Supervision im Team begleitet.

Begleitung Trauernder

Für die Begleitung und Beratung trauernder Menschen stehen mehrere ehrenamtliche Mitarbeiter bereit, die speziell für diese Aufgabe aus- und fortgebildet sind. Der Hospizverein bietet verschiedene Möglichkeiten der Trauerbegleitung an, denn jeder Mensch trauert auf seine ganz persönliche Art:

Einzelbegleitung oder Trauergruppen 

  • Spezielle Trauerbegleitung z. B. für Mütter, denen ein jugendliches oder erwachsenes Kind gestorben ist oder die Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche
  • Das Trauercafé ist ein ansprechender Ort, wo man sich mit anderen Trauernden austauschen kann, jeden ersten Mittwoch im Monat von 15:30 Uhr bis 17 Uhr.
  • Die Trauerwanderung ist ein mehrstündiger Gang durch die Natur mit meditativen Elementen. 

Das Team des Hennef Hospizvereins Lebenskreis steht Betroffenen als Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es beim "Lebenskreis", Kurhausstraße1, oder per E-Mail: lebenskreis@hospizverein-hennef.de oder unter www.hospizverein-hennef.de

Alternative Veranstaltungstage

Donnerstag, 17.10.2019
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 24.10.2019
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 31.10.2019
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 07.11.2019
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 14.11.2019
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 21.11.2019
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 28.11.2019
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 05.12.2019
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 12.12.2019
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 19.12.2019
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 26.12.2019
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 02.01.2020
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 09.01.2020
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 16.01.2020
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 23.01.2020
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 30.01.2020
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 06.02.2020
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 13.02.2020
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 20.02.2020
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 27.02.2020
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 05.03.2020
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 12.03.2020
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 19.03.2020
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Donnerstag, 26.03.2020
Beginn: 09:00
Ende: 17:00
Veranstaltungsort
Hospizverein "Lebenskreis"
Karte
Routenplaner
Google Maps
Veranstalter
Hospizverein "Lebenskreis"
iCalendar
Termin exportieren