10.9: „Hennef Digital 2022“

Am 10. September veranstaltet die Stadt Hennef in Kooperation mit dem Innovationszentrum und dessen Mitgliedsorganisationen die Veranstaltung „Hennef Digital 2022“.

Am 10. September veranstaltet die Stadt Hennef unter dem Motto „Gemeinsam in die Zukunft“ in Kooperation mit dem Innovationszentrum und dessen Mitgliedsorganisationen sowie dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum eStandards die Veranstaltung „Hennef Digital 2022". Angeboten werden Informationen, Vorträge, Ausstellungsstände und Workshops rund um das Themenfeld Digitalisierung für digital Interessierte und Engagierte aus Gesellschaft, Vereinen und Unternehmen. Die Veranstaltung findet in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21, statt. Los geht es ab 10 Uhr. Die einzelnen Programmpunkte können je nach Interessenlage unabhängig voneinander besucht werden.
Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Mario Dahm hält Achim Berg, Präsident des BITKOM-Verbandes, einen Impulsvortrag zur Bedeutung der Digitalisierung für Gesellschaft und Kommunen.
Die weiteren Vorträge umfassen neben einem allgemeinen Themenausblick zum Motto „Hennef Digital: Zukunft gemeinsam gestalten“ des städtischen Digitalisierungsbeauftragen und der Vorstellung des Innovationszentrums, Informationen zu künstlicher Intelligenz, digitaler Mobilität und der digitalen Transformation der Arbeitswelt.
Der Verein „Machwerk“ berichtet über das Thema Workflow im 3D-Druck und lädt Interessierte anschließend zur Live-Demo in die Vereinsräume am Willy-Brand-Platz 6 ein.
Das Angebot für Seniorinnen und Senioren umfasst die Vorstellung der digitalen Weiterbildungs- und Hilfsangebote der Bürgerstiftung Altenhilfe Stadt Hennef und der städtischen Stabsstelle Älterwerden/Inklusion. Zudem gibt es Infos und Tipps zu Gefahren im Internet, speziell für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, durch die Abteilung Kriminalprävention der Kreispolizei Rhein-Sieg.
Um 14 Uhr findet ein Auftakt-Workshop zur Förderung der Digitalisierung der Vereine in Hennef statt. Themen des Workshops sind unter anderem das Angebot der Stadt zur Nutzung der Online-Plattform "Digihub", die Gestaltung einer Homepage mit Wordpress und speziell für die Heimatvereine der Vortrag Kulturgut und -erbe digital entdecken. Interessante Themen sollen in Folge-Workshops vertieft und praxisnah umgesetzt werden.
In einer Begleitausstellung können sich die Besucherinnen und Besucher über den aktuellen und geplanten Breitbandausbau im Stadtgebiet und die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes informieren. Die Zugänge zu den Online-Diensten im Service-Portal der Stadt werden praxisnah vorgestellt. Dazu gehört auch die Einrichtung eines persönlichen Zugangskontos unter Nutzung der Online-Funktion des Personalausweises mit der AusweissApp2 (bitte ggf. PIN mitbringen). Ebenso können Interessierte vor Ort die Aktivierung und die PIN für den Online-Ausweis an einem Terminal beantragen. Gezeigt werden zudem die Stadt-App Citykey und Smart-City Technologien aus dem Internet der Dinge unter dem Motto „sehen, verstehen und mitmachen“.
Der Verein „Machwerk“ ist ebenfalls mit einem Angebot vertreten, und die Stadtbibliothek präsentiert ihr Angebot im Bereich digitale Bildung, Information und Unterhaltung.

Weitere Infos zum Programm gibt es unter www.hennef.de.

Alternative Veranstaltungstage

Veranstaltungsort
Meys Fabrik
Karte
Routenplaner
Google Maps
Veranstalter
Stadt Hennef
iCalendar
Termin exportieren