17.9.: Die eigene Mitte spüren im Wechsel der Jahreszeit

Am 17. September um 18 Uhr heißt es "Die eigene Mitte spüren im Wechsel der Jahreszeit" im Labyrinth im Kurpark.

Am 17. September um 18 Uhr heißt es "Die eigene Mitte spüren im Wechsel der Jahreszeit" im Labyrinth im Kurpark. Am 17. September ist Herbst - Tag - und Nachtgleiche. Ehren und Danken, Reichtum teilen. Tag und Nacht sind wieder gleich lang. Farben: dunkelrot, lila, braun, ocker. Infos und Anmeldung Sigrid Klein, Telefon: 02242/81 243.

Die Teilnehmer*innen singen mit Gitarre einfache Herzens-, Labyrinth- und Seelenlieder. 

Einfach vorbeikommen. Wer kommt, kann sich der Witterung entsprechend in den jeweiligen Farben kleiden oder mit entsprechenden Bändern schmücken. 

Seit der Eröffnung am 19. September 2019 gibt es das Labyrinth im Hennefer Kurpark. Aus dem Freundeskreis "Ökumene von Mensch zu Mensch", der sich um das Labyrinth gegründet hat, wurde eine feste Gemeinschaft. 

Weitere Informationen unter: www.sehnsucht-miteinander.de/spirituelles/labyrinth.

Alternative Veranstaltungstage