Ferienprogamm im Jugendpark Hennef

(29.5.2018, ms) Gleich zwei tolle Ferienprojekte bietet das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef im Jugendpark Hennef, Humperdinckstraße 5, an. Los geht es mit dem „Ferien-Veedel“ vom 6. bis 10. August. Es folgt der „Veedel-Circus“ vom 13. bis zum 17. August. Beide Ferienprojekte sind kostenfrei und inklusiv.

Das Ferien-Veedel vom 6. bis zum 10. August

Das Ferien-Veedel findet vom 6. bis zum 10 August in der Zeit von 9 Uhr bis 16 Uhr statt. Mitmachen können Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren. Platz ist für 80 Kinder, die Lust und Zeit haben, eine Woche ihre eigene Stadt zu gestalten. Die jungen Bürgerinnen und Bürger erleben hautnah, was Demokratie, Wahlen, Steuern bedeuten und welche Auswirkungen diese Dinge auf das gemeinschaftliche Zusammenleben haben. Jeder Tag beginnt um 9 Uhr damit, dass die Kinder auf Jobsuche gehen und sich bei der Agentur für Arbeit melden. Dort können sie sich einen Beruf als Bäcker, Schreiner, Zeitungsredakteur, Fotograf oder Zirkusartist aussuchen. Anders als im echten Leben können die Berufe im Ferien-Veedel mehrmals am Tag gewechselt werden. Ab 13 Uhr beginnt die gemeinsame Mittagspause mit einem warmen Mittagessen. Anschließenden folgt eine weitere Job-Findung. Mit ihrem selbst verdientem Geld, den „Hennis“, können die Kinder ihr Freizeitleben gestalten und beispielsweise eine Zirkusvorstellung besuchen, am Kiosk einkaufen oder sich in das Café setzen.

Am Ende des Arbeitstages gehen alle kleinen Bürgerinnen und Bürger gemeinsam zur Bürgerversammlung und reflektieren den Tag, wählen demokratisch Ämter und Posten, beschließen neue Gesetze und besprechen Ideen und Wünsche für die Woche. Um 16 Uhr schließen die Tore des Ferien-Veedels.

Finanziell gefördert wird das Projekt von dem Landschaftsverband Rheinland und kann daher kostenfrei angeboten werden.
Ab dem 1.Juni können sich Interessierte per E-Mail: jugendpark(at)hennef.de oder auch persönlich im Jugendpark anmelden. Das entsprechende Anmeldeformular gibt es unter auf dieser Seite.

Weitere Informationen erteilen Jill Siepen, E-Mail: jilllisa.siepen(at)hennef.de oder Petra Priewe, E-Mail: petra.priewe(at)hennef.de.

Der Veedel-Circus vom 13. bis 17. August

Zum ersten Mal bietet das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef im Jugendpark ein Zirkus-Projekt an. Dieses Angebot findet in Zusammenarbeit mit dem Kölner Spielecircus vom 13. bis zum 17. August in der Zeit von 9 Uhr bis 16 Uhr statt. Gedacht ist das Angebot für 80 Kinder im Alter von sechs bis-14 Jahren. Es ist kostenfrei und wird vom Landschaftsverband Rheinland finanziell gefördert.
Die Mädchen und Jungen können entscheiden, ob sie Akrobat, Clown, Balancierkünstler, Fakir, Jongleur, Feuerspucker oder Zauberer werden. Sie üben zusammen mit ihren Circuslehrern an ihrem großen Auftritt, der am letzten Tag des Projektes stattfindet.
Ab dem 1.Juni können sich Interessierte per E-Mail: jugendpark(at)hennef.de oder auch persönlich im Jugendpark anmelden. Das entsprechende Anmeldeformular gibt es unter auf dieser Seite.

Weitere Informationen erteilen Jill Siepen, E-Mail: jilllisa.siepen(at)hennef.de oder Petra Priewe, E-Mail: petra.priewe(at)hennef.de.

Teamerinnen und Teamer gesucht

Für beide Ferienprojekte sucht das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef ehrenamtliche Teamerinnen und Teamer. Wer mitmachen möchte, muss mindestens 16 Jahre alt sein und sollte gerne mit Kindern und im Team arbeiten.

Ein Info Treffen für die Teamerinnen und Teamer findet am 19. Juni um 18 Uhr im städtischen Kinder- und Jugendhaus in der Frankfurter Straße 144 statt. Bitte vorher Kontakt aufnehmen mit Jill Siepen, E-Mail: jilllisa.siepen(at)hennef.de oder Petra Priewe, E-Mail: petra.priewe(at)hennef.de.
Dringend gesucht wird für die vierte Sommerferienwoche noch ein Schreiner oder eine Schreinerin! Wer vormittags Zeit und Spaß daran hat Kindern den Umgang mit Holz und Werkzeugen zu vermitteln, meldet sich ebenfalls sehr gerne.