Zwei Sommerkonzerte mit dem BluesClub

„Itchy C“ ist eine Classic Rock Coverband aus Bergisch Gladbach.

„Itchy C“ ist eine Classic Rock Coverband aus Bergisch Gladbach.

„Steeldriver“ bietet genau den richtigen Mix für die Fans der „klassischen“ Rockmusik der 60er- und 70er-Jahre.

„Steeldriver“ bietet genau den richtigen Mix für die Fans der „klassischen“ Rockmusik der 60er- und 70er-Jahre.

(26.6.2018, dmg) Auch 2018 bietet der Hennefer Bluesclub wieder in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt zwei Sommer- Open-Air-Konzerte – der Eintritt ist frei! Am 21. Juli spielt die Band „Itchy C“ ab 19.30 Uhr an der Sieglinde in Hennef-Weingartsgasse. Am 18. August spielt „Steeldriver“ aus Hennef im Biergarten des JaJa an der Frankfurter Straße, ebenfalls um 19.30 Uhr.

Die Band „Itchy C“

„Itchy C“ ist eine Classic Rock Coverband aus Bergisch Gladbach und serviert Meilensteine der Musikgeschichte: Musiker und Bands der 60er, 70er und 80er, wie Eric Clapton, Tom Petty, Deep Purple, Rolling Stones, Manfred Mann’s Earth Band, ZZ-Top, Simple Minds, Billy Idol, BAP und einige andere, die auf keinem Classic-Rock-Album fehlen dürfen, werden gewürzt mit Songs, die sich nach dem Millennium in unser Gehör eingebrannt haben und von Künstlern wie Robbie Williams, Bon Jovi, Radiohead, Guns-n-Roses oder Daft Punk stammen. Weitere Infos: http://itchy-c.de.

„Steeldriver“

„Steeldriver“ bietet genau den richtigen Mix für die Fans der „klassischen“ Rockmusik der 60er- und 70er-Jahre. Steeldriver covern Songs der großen Helden der Rockmusik wie Deep Purple, Led Zeppelin und AC/DC in der klassischen Besetzung einer Rockband: zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug und Gesang. Hervorzuheben ist sicher die Tatsache, dass die Leadvocals von der jungen Sängerin Ramona Hocke übernommen werden, die den Songs durch ihre Stimme zwischen Robert Plant und Janis Joplin einen ganz besonderen Drive verleiht. Weitere Infos unter www.steeldriver.de.