Théâtre Musical du Pecq zu Gast in Hennef. Aufführung am 3. November. Gastfamilien gesucht

(10.09.2018, dmg) Der Verein für Europäische Städte-Partnerschaft Hennef e.V. freut sich, das Théâtre Musical du Pecq (TMP) Anfang November in Hennef begrüßen zu können und lädt alle Interessierten herzlich zur musikalischen Revue „Paris en chansons“ am Samstag, den 3. November, 19 Uhr, im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums Hennef ein. Der Eintritt kostet 10 Euro (ermäßigt 8 Euro).

Paris hat, wie man weiß, viele inspiriert: Maler, Architekten, Bildhauer, Dichter und Musiker. Lieder, die von der „Stadt der Lichter“ sprechen, gibt es zu tausenden. Es ist also ein gewaltiges Repertoire, aus dem das TMP, die Revuetruppe der Hennefer Partnerstadt Le Pecq schöpft, um die Besucher mit bekannten Refrains oder neu zu entdeckenden Lieder mitzunehmen auf einen Spaziergang vom Seine-Ufer bis zu den berühmten Vierteln von Pigalle oder Ménilmontant. Die 30 Sänger und Musiker des TMP verzaubern mit Melodien von Charles Trenet, Edith Piaf, Serge Gainsbourg, Charles Aznavour, Jacques Prévert und vielen weiteren bekannten Künstlern.

Für die Unterbringung der französischen Künstler werden noch Gastfamilien gesucht. Nähere Informationen und Kartenvorbestellungen per E-Mail: kontakt(at)partnerschaftsverein-hennef.de.