Benjamin Blümchen – Weihnachten mit Törööö!

Benjamin Blümchen kommt am 15. Dezember nach Hennef.

Benjamin Blümchen kommt am 15. Dezember nach Hennef.

(9.10.2018, dmg) Weihnachten steht vor der Tür und Herr Tierlieb, der Zoodirektor im Neustädter Zoo, hat angekündigt, dass als besondere Festtagsüberraschung ein neues Tier in den Zoo kommen wird. Was es allerdings für ein Tier ist, verrät er nicht. Benjamin Blümchen, der beliebteste sprechende Elefant Deutschlands, und seine Freunde warten gespannt auf die große Überraschung.
Die Wartezeit vertreiben sich Tierwärter Karl, die rasende Reporterin Karla Kolumna, der kleine Otto, Benjamin und alle anderen Freunde mit spannenden Fragen um den Alltag im Zoo. Wer, außer den Tieren, lebt noch im Neustädter Zoo? Muss Wärter Karl schon vor den Tieren wach sein? Was machen die Zootiere eigentlich, bevor die Besucher kommen? Friert ein Känguru bei Schnee? Was macht Benjamin Blümchen, wenn die Zoobesucher nach Hause gehen? 

Irgendwann hat das Warten ein Ende und Herr Tierlieb verkündet endlich, welches Tier in den Neustädter Zoo kommt. Oder sind es sogar mehrere Tiere?

Eine weihnachtliche Familien-Show mit elefantastischen Liedern und Tänzen für Kinder ab drei Jahren, zu Gast in Hennef am Samstag, dem 15. Dezember, 16 Uhr, in der Halle Meiersheide, Meiersheide 20.

BENJAMIN BLÜMCHEN – Weihnachten mit Törööö, Samstag, 15.12., 16 Uhr, Halle Meiersheide, Meiersheide 20. Eintritt 10 Euro (erwachsene Begleitperson 12 Euro; Kinder von Eltern, die Leistungen nach SGB II und XII beziehen, bezahlen die Hälfte). Tickets beim Kulturamt der Stadt Hennef, Rathaus, Frankfurter Straße 97, Zimmer E. 46, und bei der „Buchhandlung am Markt“, Adenauerplatz 22.