Jetzt anmelden für die zweite Osterferienwoche

(19.2.2019, ms) In der zweiten Osterferienwoche veranstaltet das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef bereits zum zweiten Mal in Kooperation mit dem städtischen Gymnasium Hennef eine Osterferienwoche. Die Ferienfreizeit findet in der Gemeinschaftsgrundschule Hanftal, Hanftalstraße 33, in der Zeit vom 23. bis zum 26. April, jeweils von 9 Uhr bis 15 Uhr, statt. Geeignet ist die Veranstaltung für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Unter dem Motto „Wer war’s? Eine Woche voller Rätsel“ dürfen sich die Mädchen und Jungen als Detektive ausprobieren und spannende Rätsel lösen und fiese Verbrechen aufdecken. Die Teilnahme kostet 40 Euro. Darin enthalten ist das Mittagessen. Außerdem wird ab 8 Uhr eine Frühbetreuung und bis 16 Uhr eine Spätbetreuung angeboten. Das Anmeldeformular und weitere Informationen gibt es unter E-Mail: osterferien@gym-hennef.de. Anmeldeschluss ist der 31. März.

Betreut werden die Kinder von 16 angehenden Jugendgruppenleiterinnen und -leitern sowie von Anna Seidel vom Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef und Mirko Esser, Lehrer am städtischen Gymnasium Hennef und Leiter des Jugendgruppenleiter-Kurses. Im Jugendgruppenleiterkurs der Oberstufe des Gymnasiums absolvieren die Schülerinnen und Schüler innerhalb eines Schuljahres eine bundesweit anerkannte Ausbildung, die sie zum Leiten von Kinder- und Jugendgruppen befähigen. Nach einem erfolgreichen Abschluss in Theorie und Praxis, erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die bundesweit einheitliche Jugendleiter-Card (Juleica). Die Osterferienwoche für Kinder gehört zur praktischen Ausbildung der Oberstufenschülerinnen und -schüler. Mit dem Projekt unterstützt das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef die Nachwuchsgewinnung und Qualifizierung in der ehrenamtlichen Jugendarbeit.