Wählen gehen für Europa!

Landrat sowie Bürgermeisterinnen und Bürgermeister für Europa, Foto: RSK

Landrat sowie Bürgermeisterinnen und Bürgermeister für Europa, Foto: RSK

(21.3.2019, RSK-rl / dmg) „Gemeinsam für ein starkes Europa! Wählen gehen und mitgestalten!“ Mit diesem Wahlaufruf werben Landrat Sebastian Schuster und alle Bürgermeisterinnen und Bürgermeister im Rhein-Sieg-Kreis für die Europawahl am 26. Mai 2019. Alle sind sich einig, dass die diesjährige Europawahl richtungsweisend für die Einheit Europas sein wird und ein starkes und geeintes Europa für uns alle von großer Bedeutung ist.

"Das Projekt Europa steht für eine lange Periode des Friedens, der Freiheit und der Stabilität. Das müssen wir sichern und für die Zukunft bewahren und am 26. Mai ein zeichen für Europa setzen", so Hennefs Bürgermeister Klaus Pipke. 

„Ich bin ein überzeugter Europäer“, so Landrat Schuster. „Denn für mich steht die Europäische Union in besonderem Maße für Frieden, Meinungsfreiheit, soziale Gerechtigkeit und Solidarität.“ Diese einzigartige, parteiübergreifende Aktion zeigt, wie hoch der Stellenwert des europäischen Gedankens bei den Amtsträgerinnen und Amtsträgern im Rhein-Sieg-Kreis ist. „Gerne habe ich die Anregung des Arbeitskreises Europa des Rhein-Sieg-Kreises aufgenommen und mich für die Idee bei den Verwaltungsspitzen aus den Städten und Gemeinden stark gemacht.“