Karneval im Kinder- und Jugendhaus

(11.2.2020, dmg) Weiberfastnacht ist ein Feier-Tag – natürlich auch für Kinder und Jugendliche. Die Karnevalsparty der Hennefer Jugendamtes für Karnevalfans ab 6 Jahren findet an Weiberfastnacht, dem 20. Februar von 12 bis 16 Uhr im Kinder- und Jugendhaus (Frankfurter Straße 144) statt. Musik, Tanz, Spiele, Kamelle, leckere Snacks, Chillen und spielen – natürlich alles alkoholfrei, kostenlos und einfach schön! Mit dabei ist übrigens auch das Team von JWD („Jugend weit draußen“) mit dem neuen JWD-Bus. Anmelden muss man sich nicht, wer Lust hat, kommt einfach vorbei! Wer noch Fragen hat, kann sich an Christine Schwindt im Kinder- und Jugendhaus, Tel. 02242 873860, christine.schwindt@hennef.de, wenden.

Jugendschutzkontrollen

Das Jugendamt, die Polizei und das Ordnungsamt sind an Weiberfastnacht auf dem Marktplatz präsent, auf dem sich an diesem Tag traditionell viele Jugendliche treffen. Wegen der Jugendschutzkontrollen wird empfohlen, einen Ausweis mitzuführen. Das Amt für Kinder, Jugend und Familie rät dringend dazu, dass Eltern gerade vor Karneval mit ihren Kindern über das Thema Alkohol und die Gefahren von Alkohol sprechen.

Sie als Erwachsene sind Vorbild für Kinder und Jugendlichen. Sogenannte „harte Alkoholika“ wie Schnäpse, Liköre, Rum oder Whisky dürfen generell nicht an Minderjährige unter 18 Jahren abgegeben noch darf ihnen der Verzehr gestattet werden (§ 9 JuSchG). Darunter fallen auch branntweinhaltige alkoholische Mixgetränke (Alkopops). Der mitgebrachte „Kleine Feigling“ oder ähnliches ist deshalb ebenfalls nicht erlaubt.