Mund-Nasen-Schutz aus Gras

Einweg-Masken aus 100 Prozent Frischfaser-Zellstoff-Papier von der Hennefer Firma Creapaper hat die Stadt Hennef angeschafft.

Einweg-Masken aus 100 Prozent Frischfaser-Zellstoff-Papier von der Hennefer Firma Creapaper hat die Stadt Hennef angeschafft.

Bürgermeister Klaus Pipke ist begeistert von dem Mund-Nasen-Schutz aus Gras.

Bürgermeister Klaus Pipke ist begeistert von dem Mund-Nasen-Schutz aus Gras.

(14.7.2020, ms) Gut gerüstet mit Mund-Nasen-Schutz ist die Stadt Hennef. Einweg-Masken aus 100 Prozent Frischfaser-Zellstoff-Papier von der Hennefer Firma Creapaper liegen im Rathaus an der Information bereit. Gedacht sind diese für den Fall, dass Besucherinnen und Besucher ihren eignen Mund-Nasen-Schutz vergessen haben.

Bürgermeister Klaus Pipke ist begeistert von dem ökologisch und ökonomisch sinnvollen Produkt aus Gras: „Diese Einweg-Masken sind gut zu tragen, praktisch und unkompliziert in der Handhabung.“

Insgesamt hat die Stadt Hennef 20.000 Stück angeschafft.