Fahrbahnsanierungen Eulenberg, Michelshohn und Köschbusch

(31.7.2020, dmg) Vom 3. bis zum 25. August saniert die Stadt Hennef im Bereich Eulenberg, Michelshohn und Köschbusch die Fahrbahnen. Die Kosten werden aus dem Jahresetat für die Deckensanierung von Gemeindestraße bestritten, das sie Stadt auch in so genannte Nebenstrecken investiert, um eine durchgehend gute Infrastruktur zu sicher.

Die Arbeiten teilen sich wie folgt auf:

  • 3. bis 8. August: Steinbruchstraße im Bereich des nördlichen Ortseingangs nach Eulenberg;
  • 6. bis 19. August: Eulenberg bis Köschbusch im Bereich zwischen Gretenbitze und Rahmtal, sowie die Straße Rahmtal selber;
  • 17. bis 25. August: zwischen Petersohn und Theishohn ab der Abzweigung nach Michelshohn.

Umleitungen werden, soweit möglich, ausgeschildert. In Fällen, in denen dies nicht möglich ist, werden die Sperrungen in Absprache mit den Anwohnern durchgeführt.